Bundesarchiv – Bestand „Kirchlicher Suchdienst“ ab Januar 2017 im Bundesarchiv in Bayreuth nutzbar

Kurzmitteilung

Bundesarchiv – Bestand „Kirchlicher Suchdienst“ ab Januar 2017 im Bundesarchiv in Bayreuth nutzbar

Die Bestände B 530 „Kirchlicher Suchdienst“ und B 530 KARTEIEN „Karteien des Kirchlichen Suchdienstes“ werden ab dem 2. Januar 2017 im Lastenausgleichsarchiv vollständig nutzbar sein.

http://www.bundesarchiv.de/fachinformationen/05258/index.html

Stralsunder Hefte für Geschichte, Kultur & Alltag 2016

Kurzmitteilung

Stralsunder Hefte für Geschichte, Kultur & Alltag 2016

mit: Mitteilungen aus dem Stadtarchiv:
Dirk Schleinert: „Zweite Stadtrechtsverleihungsurkunde“ und „Zum Bestand Rep. 25 Arbeiterbewegung im Stadtarchiv Stralsund“
Andreas Neumerkel: „Leiche von Schweinen halb aufgefressen“ und „Strangulation mit einem Schürzenband.“ sowie „Zwei aufsehenerregende Kindsmorde in Stralsund im 17. und 18. Jahrhundert
Bilder aus dem Stadtarchiv – erstmals veröffentlicht
http://www.hansestadt-stralsund.de/de/stralsund_shop/buecher_hefte/stralsunder_hefte_fuer_geschichte_kultur_alltag_2016

Wenn Maschinen lesen lernen …

Kurzmitteilung

Wenn Maschinen lesen lernen … 

Sehr vielversprechend!
Das Universitätsarchiv und die Universitätsbibiliothek Greifswald kooperieren seit September 2015 mit dem europäischen Forschungsprojekt „Transkribus“ zur Volltexterkennung handschriftlicher Dokumente. Erste somit volltext-durchsuchbare Handschriften stehen jetzt online.

http://pommerngeschichte.de/wenn-maschinen-lesen-lernen/

Ahnenforschung als Hobby: Spannende Suche nach den Vorfahren

Kurzmitteilung

Ahnenforschung als Hobby: Spannende Suche nach den Vorfahren

Eigentlich ein nettes Video, um Lust an Ahnenforschung zu wecken, aber warum werden wenn es um das Internet geht nur kommerzielle Seiten gezeigt und nicht der Verein für Computergenealogie? Und was ist mit den anderen Vereinen?

http://www.swr.de/landesschau-rp/gut-zu-wissen/ahnenforschung-als-hobby-spannende-suche-nach-den-vorfahren/-/id=233210/did=18375978/nid=233210/1cb1r8i/index.html

Advent – Kolberger Lande

Kurzmitteilung

Auch die Kolberger Familienforscher wünschen alles Gute zum dritten Advent:
„wir haben unsere KolbeX erneut aktualisiert, nun enthalten:
Körlin – Konfirmationen, Heiraten und Sterbefälle
Quelle: Ev. Gemeindeblätter Körlin 1927-1941
Link:

Familienforschung

Auf unserer Adventssonderseite findet Ihr heute
eine Erinnerung an die „Fritzower Weihnachtsschule“,
eine Erzählung zu den Kolberger Ratsfamilien
SCHLIEFF und ADEBAR und die Auflistung der
Gemeindevertrauensleute des Kreises Kolberg-Körlin.
Link: http://kolberg-koerlin.de/advent/  „

Greifswalder Beiträge zur Stadtgeschichte, Denkmalpflege, Stadtsanierung“

Kurzmitteilung

Das neueste Heft der „Greifswalder Beiträge zur Stadtgeschichte, Denkmalpflege, Stadtsanierung“ ist jetzt an den Infotheken im Rathaus und im Stadthaus sowie bei der Greifswald-Information zu haben. Auch online wird das Heft zum Download angeboten. Themen: Siedlungsgeschichte an der südlichen Marktseite, Ausgrabungen an der Friedrich-Loeffler-Straße, Gebäude Lange Straße 82 am Fischmarkt, Renaissancegiebel eines Hauses in der Knopfstraße 20, Route der Backsteingotik

https://www.greifswald.de/de/wirtschaft-bauen-verkehr/bauen/denkmalschutz-und-denkmalpflege/