Die Mecklenburg-Pommersche Schmalspurbahn

Kurzmitteilung

Die Mecklenburg-Pommersche Schmalspurbahn (MPSB) war ein über 250 Kilometer langes schmalspuriges Eisenbahnnetz mit einer Spurweite von 600 Millimeter im heutigen Mecklenburg-Vorpommern. Die MPSB – Mecklenburg Pommersche Schmalspurbahn Freunde betreiben die 1999 bis 2000 wieder neu aufgebaute Strecke Schwichtenberg – Uhlenhorst.

Der NDR berichtet über dieses Kleinod
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Die-Mecklenburg-Pommersche-Schmalspurbahn,nordmagazin50012.html

„Mehr Segelschiffe hatte nur Stettin“

Kurzmitteilung

„Mehr Segelschiffe hatte nur Stettin“

„Barth war damals nach Stettin der zweitgrößte preußische Seehafen. “

Eine Abhandlung über Geschichte und Zukunft des Barther Hafens ist jetzt in der Festschrift zum 150. Jubiläum des Stralsunder Nautischen Vereins erschienen. Die Festschrift müsste über den nautischen Verein zu beziehen sein: http://www.nautischer-verein-hst.de/

http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Ribnitz-Damgarten/Mehr-Segelschiffe-hatte-nur-Stettin

Fotografien von Paul W. John

Kurzmitteilung

Fotografien von Paul W. John

Paul W. John (* 30. April 1887 in Löbsch (Danziger Bucht); † 23. April 1966 in Berlin) war ein deutscher Fotograf und Landschaftsfotograf. Sein veröffentlichtes Werk beschreibt fast lückenlos deutsche Landschaften und Städte. Die deutsche Fotothek hat dieses Werk digitalisiert, so kann man wunderbare Bilder z.B. aus Pommern , entstanden zwischen 1925 und 1939 entdecken.

http://www.deutschefotothek.de/db/apsisa.dll/ete?action=queryGallery&index=fotografen&desc=%22John,%20Paul%20W.%22

Bild: Stargard, Gasse am Wasser, John, Paul W, 1925/1939 Aufn.-Nr.: df_pwj-pos_0035086 Positiv (Papier, schwarzweiß) Eigentümer: SLUB / Deutsche Fotothek

Heimatgeschichte Lassan 2017

Seit 1982 gibt die Interessengemeinsschaft Heimatgeschichte Lassan e.V. Beiträge zur Historie der kleinen  vorpommerschen Stadt heraus. Einen Überblick über die bereits erschienene Bände gibt die Seite des Vereins zur Literatur

Titelblatt Lassan er Heimatgeschichte 2017

Titelblatt Lassan er Heimatgeschichte 2017

Weiterlesen

Taufpaten

Kurzmitteilung

Rekord? Zahl der Taufpaten
Bei den meisten Taufen gibt es in Pommern drei Taufpaten, es sei denn es handelt sich um Adelige. Bei einem Halbbauern in Kietzig Kreis Saatzig fanden sich 17! Paten ein bei der Geburt des Sohnes 1848. Wer hat bei einer bürgerlichen Geburt mehr zu bieten?

17 Paten Kirchenbuch Kietzig

17 Paten Kirchenbuch Kietzig

Der einunddreißigste Februar

Kurzmitteilung

Der einunddreißigste Februar

1848 war ein Schaltjahr, d.h. der Februar hatte 29 Tage. Ob das den Pfarrer Michael Radloff in Kietzig, Kreis Saatzig so sehr verwirrt hat, dass er als Geburtsdatum des kleinen Carl Friedrich Ferdinand den 31. Februar notiert hat? Danke an C. Hell für diesen kuriosen Fund.

Schaltjahr

Schaltjahr – bitte klicken zur Vergrößerung