Historische Adressbücher – eine Quelle für Familiengeschichtsforscher

Kurzmitteilung

Historische Adressbücher – eine Quelle für Familiengeschichtsforscher

Ein Plädoyer für den Wert alter Adressbücher in der Familienforschung
http://teuthorn.net/feuilleton/?p=6993

Speziell für Pommern Portal http://wiki-de.genealogy.net/Kategorie:Adressbuch_Pommern
Einige bereits ausgewertete Bücher abfragbar: http://pommerndatenbank.de

Direkt noch ein praktisches Beispiel für den Nutzen der Adressbücher, hier in Stettin, hinterher.
So bekommt man „Fleisch an die Knochen“ der puren Daten.

Familie Gegner in Stettin

Wohin soll der Silberschatz ?

Kurzmitteilung

Wohin soll der Silberschatz ?

Die ersten Ansprüche werden angemeldet, wo soll der Silberschatz von Schaprode, der Harald Blauzahn zugeschrieben wird, untergebracht werden?

Stralsund? http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Stralsund/Badrow-Silberschatz-sollte-ins-Stralsund-Museum

Stralsund oder Greifswald? http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Greifswald/Silberschatz-Dahlemann-fuer-Ausstellungsort-in-Vorpommern

Rostock? https://www.focus.de/regional/rostock/universitaet-rostock-ein-schatz-fuer-das-zukuenftige-archaeologische-landesmuseum-in-rostock_id_8821900.html

EU hilft Dörfern in Vorpommern

Kurzmitteilung

EU hilft Dörfern in Vorpommern

Die Pfarrscheune Wusterhusen steht auf der Liste der von der EU geförderten Projekte: http://www.kirche-mv.de/Pfarrscheune-Wusterhusen-Wiedergeburt-als-Dorfzent.8386.0.html

Auch gefördert wird die Einrichtung einer Ausstellung im Mausoleum der Familie Weißenborn in Ludwigsburg.

http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Greifswald/EU-hilft-Doerfern-in-Vorpommern

Einmaliger Blick in die Astronomische Uhr von St. Nikolai

Kurzmitteilung

Einmaliger Blick in die Astronomische Uhr von St. Nikolai

Die astronomische Uhr in der Stralsunder Stadtkirche an der Rückseite des Hochaltars ist eine der ältesten und zudem im Original erhaltenen Turmuhren. Gebaut wurde sie 1394 von Nikolaus Lilienfeld.
http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Stralsund/Einmaliger-Blick-in-die-Astronomische-Uhr-von-St.-Nikolai