Am Pommerschen Herd – Beilage zur „Demminer Zeitung“ 1914-1939, Teil 1

Am Pommerschen Herd – Beilage zur „Demminer Zeitung“ 1914-1939, Teil 1

Zwischen 1914-1939 erschien in regelmäßigen Abständen die Beilage zum „Demminer Tageblatt“. Wie bei der Heimatbeilage zur Jarmener Zeitung finden sich dort Beiträge zur Geschichte von Demmin, sowie zahlreiche Beiträge zum Kreis Demmin und den umliegenden Dörfern.

Ebenfalls nennenswert ist die Anzahl der zahlreichen Artikel zu den pommerschen Nachbarkreisen, welche zu einem späteren Zeitpunkt ebenfalls hier veröffentlicht werden.

Nachfolgend finden Sie die verschiedenen Beiträge, welche nach Themen und Ortsnamen geordnet sind. Falls Sie Interesse an einem Beitrag haben, gebe ich gerne Auskunft. Ausgewertet wurde die Heimatbeilage im Zeitraum Nr. 1/1919 bis Nr. 52/1937 mit Schwerpunkt der Familien- und Ortsgeschichtlicher Beiträge. Ausgelassen wurden Romane, sowie weitere allgemeine Texte.

Ich verweise in diesem Zusammenhang auch noch einmal auf meinen Blog-Beitrag über die Heimatbeilage – Beilage zur „Jarmener Zeitung“ mit „Gützkower Zeitung“ 1931-1938

David Krüger
Ansprechpartner für den Altkreis Demmin beim Pommerscher Greif e.V.
E-Mail: kontakt@david-krueger.de

Zur Einführung von der Schriftleitung (Plattdeutsch)

„Gu’n Dag Vadding un Mudding un ji lewen Kinner all!

Nah langer Kriegstied heww ik trotz Kahlennot un Mangel an vel Noiwendigem min Für wedder anböt, um Juch allwöchentlich mit truge Würd‘ ut de Heimat tau warmen un to erfreugen. Dorher min Nam‘: „Am Pommerschen Herd“. Ik heww de frohe Hoffnung un Gewissheit, dat, wenn Ji üm mi sitten dohn un Ji de leiwvertrugten Kläng‘ von de Mudderspak hüren, Ji manche Sorg‘ von de Tied vergäten können un Juch immer mihr un mihr bewusst ward’t, dat Ji in de leiwe Pommersche Heimat doch noch am besten upbewohrt sünd, Ik will öwer nich bloß vertellen von oller un niger Tied, ne, ik will Juch uck en Berater sin, den’n Ji vertrugen känen. Dormit äwer de Meinungsuttusch en vüllicher sin ward, bitt‘ ik Juch, leiwen Leser all‘, sofirn ener enen goden Rat wet, villicht gor ene oller oder nige lütte Geschicht vertellen kann, dat mi weten to laten, dat alle annern dat uck to weten kriegen; denn warden wi ümmer neger bekannt un um so fixer recht gode Frün’n.

Un dit fründschaftliche Verhältnis to fördern un to erhollen, is min grötstes Streben. Komt also all to mi, lat Juch vertellen un vertellt wedder, denn Red‘ giwwt Wedderred‘, un ut enen velfidigen Gedankenuttusch kann jeder Nutzen trecken.“

Beiträge zu Demmin

Alte Friedhöfe Demmins, Ausgabe Nr. 47/1933, Nr. 48/1933

Alte Lohgerbereien in Demmin, Ausgabe Nr. 48/1937

Alte Zaubersprüche einer Demminer Hexe, Ausgabe Nr. 22/1927

Alter Bürgermeisterbrauch in Demmin, Ausgabe Nr. 47/1937

Anna Rastenberg, die erste Pfarrfrau in Demmin, Ausgabe Nr. 13/1932

Ansichtskarten von Demmin, Ausgabe Nr. 04/1919

Auf dem slawischen Ringwall bei Demmin, Ausgabe Nr. 31/1933

Aus alten Stammbüchern in und bei Demmin, Ausgabe Nr. 17/1933-19/1933, Nr. 35/1933-36/1933

Aus der Festungszeit der Stadt Demmin, Ausgabe Nr. 14/1935

Aus der Geschichte der Stadt Demmin, Ausgabe Nr. 44/1932, Nr. 46/1932, Nr. 49/1932

Aus einem Demminer Album des 18. Jahrhunderts, Ausgabe Nr. 32/1920

Besaß Demmin ein zweifelhaftes Kloster, Ausgabe 45/1930

Bürgerliche Wappen in Alt-Demmin, Ausgabe Nr. 18/1935, Nr. 09/1936

Das alte Demmin als Handelsstadt, Ausgabe Nr. 02/1934

Das alte Demmin als Pferdezüchter, Ausgabe Nr. 41/1930

Das älteste Kirchenbuch Demmins erzählt, Ausgabe Nr. 42/1935

Das Amtsbuch der Demminer “Smäd-Lüd” (Schmiedegewerk) 1674, Ausgabe Nr. 19/1936

Das erste eigenhändig geschriebene Testament Fritz Reuters auf dem Demminer Amtsgericht niedergelegt, Ausgabe Nr. 20/1932

Das herzogliche Schloss im alten Demmin, Ausgabe Nr. 52/1930

Das missverstandene Demminer Rezept, Ausgabe Nr. 21/1935

Demmin – Stettin, allerhand Beziehungen, Ausgabe Nr. 2/1936

Demmin als Musterbeispiel in Greifswald, Ausgabe Nr. 43/1931

Demmin bittet Danzig um Geld zum Wiederaufbau von St. Bartholomaei, Ausgabe Nr. 25/1923

Demmin erhält vor 400 Jahren die niedere Gerichtsbarkeit wieder, Ausgabe Nr. 40/1935, 28/1936

Demmin im Jahre 1659, Ausgabe Nr. 03/1919, Nr. 04/1919

Demmin im Kampfe gegen Raubritter, Ausgabe Nr. 42/1930

Demmin im Pommerschen Provinzialkalender vor 200 Jahren, Ausgabe Nr. 16/1936

Demmin im Rügenschen Erbfolgekrieg 1326-1328, Ausgabe Nr. 05/1932

Demmin im Siebenjährigen Kriege, Ausgabe Nr. 18/1931, Nr. 19/1931, Nr. 02/1933

Demmin in alter Zeit, Ausgabe Nr. 03/1920

Demmin tritt vor 650 Jahren der Hanse bei, Ausgabe Nr. 25/1933

Demmin und der Reichs- und Hoftag in Würzburg 1136, Ausgabe Nr. 34/1936

Demmin wird vor 175 Jahren wieder preußisch, Ausgabe Nr. 22/1937

Demminer Familien Anno 1713, Ausgabe Nr. 52/1937

Demminer Fischer auf Heringsfangfahrt, Ausgabe Nr. 49/1937, Nr. 50/1937

Demminer Friesenhöhe und Stadiongelände einst und jetzt, Ausgabe Nr. 50/1937

Demminer Handwerker und Künstler vor 150 Jahren, Ausgabe Nr. 25/1935

Demminer Hausmarken, Ausgabe Nr. 7/1935

Demminer Polizei rauchte gern, Ausgabe Nr. 42/1937

Demminer Schatzgräber vom Jahre 1692, Ausgabe Nr. 16/1928

Demminer Straßendämme um 1700, Ausgabe Nr. 45/1937

Demmins Dichter Mundt, der erste Superintendent, Ausgabe Nr. 40/1920

Demmins erste preußische Garnison, Ausgabe Nr. 37/1936

Demmins und Anklams Errettung im nordischen Kriege, Ausgabe Nr. 1/1926

Der Adel im alten Demmin, Ausgabe Nr. 15/1931

Der Demminer Exerzierplatz vor 80 Jahren, Ausgabe Nr. 20/1928

Der Denkmalskünster Fritz-Richter-Elsner, Schöpfer des Demminer Ulanendenkmals, Ausgabe Nr. 09/1932, Nr. 10/1932

Der Held von Demmin, Ausgabe Nr. 22/1936

Der letzte Pfarrer von St. Marien, Ausgabe Nr. 29/1935

Der Nonnenberg, Ausgabe Nr. 38/1929

Der Prozess Lobeck-Wodtke-Busch in Demmin, Ausgabe Nr. 50/1933

Der Pulverturm in Demmin, Ausgabe Nr. 04/1936

Der Tückmantel in Demmin, Ausgabe Nr. 41/1937

Die 400 Austern des Kanzlers Grumbkow – Historische Humoreske aus Demmins Vergangenheit, Ausgabe Nr. 45/1937 – Nr. 48/1937

Die abgebrochenen Häuser am Klinkenberg Nr. 3 und 4, Ausgabe Nr. 44/1930

Die alte Peenestadt Demmin im Jahre 1935 – 75 Jahre Garnison, Ausgabe Nr. 05/1935

Die Ämter in Demmin Missbruk- und Ordnung wider dagegen – Aus dem Pommerschen Zunftleben, Ausgabe Nr. 21/1928

Die Brücken um Demmin vor 200 Jahren, Ausgabe Nr. 45/1937

Die Demmin-Vorwerker Weberzunft – Ein Handwerksschicksal, Ausgabe Nr. 42/1933, Nr. 43/1933

Die kommende 700-Jahrfeier der Stadt Demmin, ein Heimatfest, Ausgabe Nr. 31/1932

Die Preußen vor 150 Jahren in Demmin, Ausgabe Nr. 37/1936

Die Rache des Demminer Gesanglehrers, Ausgabe Nr. 47/1932

Die Schicksalsstunde von Demmin – 1713, Ausgabe Nr. 27/1927, Nr. 28/1927

Die Stadt Demmin in Fritz Reuters Werken, Ausgabe Nr. 45/1935

Die Stadtburgen von Demmin, Ausgabe Nr. 10/1934

Die Städteordnung trat vor 125 Jahren in Demmin in Kraft, Ausgabe Nr. 42/1934

Die verlorene Wette eines Demminer Leutnants, Ausgabe Nr. 10/1930

Die Wohlfahrtspflege im Laufe der 700jährigen Geschichte der Stadt Demmin, Ausgabe Nr. 30/1936

Doktor Muhrbeck – Demmin, Ausgabe Nr. 18/1929,

Dr. jur. Paul Jörs-Wien – Ein Demminer Kind, Ausgabe Nr. 30/1933

Ein alter Demminer Bürgerbrief, Ausgabe Nr. 08/1932

Ein Apfeldiebstahl in Demmin mit humoristischen Begleitumständen, Ausgabe Nr. 05/1932

Ein berühmter Demminer: Heinrich Karl Schimmelmann, Ausgabe Nr. 49/1934

Ein Demminer Bierstreik, Ausgabe Nr. 22/1931

Ein Demminer Dichter im Rundfunk, Ausgabe Nr. 22/1936

Ein Demminer Hexenprozess aus dem Jahre 1667, Ausgabe Nr. 34/1926

Ein Demminer Pfarrer Schöpfer unseres Pommernliedes – Adolf Pompe, Ausgabe Nr. 02/1931

Ein Hermann Löns-Brief im Kreisheimatmuseum Demmin , Ausgabe Nr. 38/1933, Nr. 39/1933

Ein Scharfrichter streitet mit der Stadt Demmin, Ausgabe Nr. 07/1937

Eine alte Landwehr und die Schwineburg der Stadt Demmin, Ausgabe Nr. 27/1926, Nr. 28/1926

Eine Demminer Bittschrift an das schwedische Tribunal in Wismar, Ausgabe Nr. 29/1937

Eine Ferienfahrt Demminer Dorotheenschülerinnen – Vom Brocken zum Kyffhäuser, Ausgabe Nr. 33/1923

Eine Pfingstfahrt Demminer Schülerinnen durch den Thüringer Wald, Ausgabe Nr. 26/1922, Nr. 27/1922

Eine unveröffentlichte Urkunde aus Demmin, Ausgabe Nr. 23/1923

Eisenbahnstation Demmin, Ausgabe Nr. 01/1928

Erinnerung an Demmins Ulanen Garnison, Ausgabe Nr. 14/1937

Feldherren in Demmin, Ausgabe Nr. 40/1937

Franzosen vor 130 Jahren in Demmin, Ausgabe Nr. 45/1936

Fritz Reuter und Demmin – Ein Beitrag zur Reuterforschung, Ausgabe Nr. 43/1929

Gedenkstein eines Demminer Bürgermeisters in Mecklenburg, Ausgabe Nr. 33/1936

Gustav Freiherr von Boenigk, ein Demminer Heimatforscher, Ausgabe Nr. 05/1934

Hans Ehrke – Ein Pommerscher Dichter, in Demmin geboren, Ausgabe Nr. 29/1936

Haus Demmin in der Volkssage, Ausgabe Nr. 49/1920, Nr. 50/1920

Heimatliches im Kreise Demmin, Ausgabe Nr. 11/1928

Heimische Familien und Sippen in Demmin , Ausgabe Nr. 40/1937, Nr. 46/1937, Nr. 51/1937

Hexenprozess der Margareta Detloff, geb. Levenhagen, zu Demmin in den Jahren 1567-1585, Ausgabe Nr. 12/1933, Nr. 13/1933

Hexenspuk auf dem Demminer Blocksberg, Ausgabe Nr. 50/1924

Hier irrte der Forscher – Chroniken und Geschichten um Demmin, die sich als Irrtümer erwiesen, Ausgabe Nr. 43/1937

Johann Bugenhagen – Erinnerungen im Demminer Kreisheimatmuseum, Ausgabe Nr. 29/1935

König Canuts und Peter von Rieskildes Meeres- und Heeresfahrt gegen Demmin            , Ausgabe Nr. 24/1937

Kriegsgefahr vor 225 Jahren in Demmin, Ausgabe Nr. 38/1936

Luisenstraße 24 in Demmin – ein Haus hat Jubiläum, Ausgabe Nr.  21/1935

Pfingstwanderung der Frauenschülerinnen Demmins, Ausgabe Nr. 26/1924

Sachsen vor 225 Jahren in Demmin, Ausgabe Nr. 36/1936

Schillers Beziehungen zu Demmin, Ausgabe Nr. 29/1930

Schulze, Müller, Schmidt stark gefragt – Niederdeutsche Familiennamen im Demminer Adressbuch, Ausgabe Nr. 35/1937

Seit 80 Jahren nur noch ein Demminer Stadttor, Ausgabe Nr. 30/1936

Seltsames Testament eines Demminer Kunstmalers vor 60 Jahren, Ausgabe Nr. 02/1932

Sommerfahrt der Wandergruppe des Vereins ehemaliger Dorotheenschülerinnen in Demmin, Ausgabe Nr.40/1924 – Nr. 45/1924

Stine Palms, eine Demminer Hexe und Zauberin vor 250 Jahren, Ausgabe Nr. 34/1925 – Nr. 37/1925

Tagebuchaufzeichnungen eines alten Demminers – 1815 in Paris, Ausgabe Nr. 09/1927

Tintenfische in unserm Heimatboden und vor den Eingängen der Demminer Kirche, Ausgabe Nr. 37/1933

Unsere Kahldenbrücke – Von der Fähre zur Holz- und Steinbrücke, Ausgabe Nr. 41/1925

Uppe Krim – Das alte Schützenhaus Demmins, Ausgabe Nr. 44/1937

Ut mine Vaterstadt Demmin – De olle Konrektor, E. Sm., Ausgabe Nr. 13/1919

Vom Demminer Heimatmuseum, Ausgabe Nr. 01/1919

Vor 725 Jahren wurde Burg Demmin wiederaufgebaut, Ausgabe Nr. 14/1936

Vor 80 Jahren eine Stiftung für die Veteranen, Ausgabe Nr. 43/1935

Vor dem Demminer Hochgericht 1785, Ausgabe Nr. 49/1936

Wappen- und Siegelgeschichte der Stadt Demmin, Ausgabe Nr. 13/1927

Warum Demmin abbrannte, Ausgabe Nr. 05/1925

Was uns unsere Orts- und Flurnamen sein können, Kreis Demmin, Ausgabe Nr. 03/1928

Wer sucht seine bäuerlichen Ahnen? Demminer Werderbauern Anno 1680, Ausgabe Nr. 41/1937

Wer war Voss II? Der Name eines Demminers in den deutschen Freiheitskriegen, Ausgabe Nr. 45/1937

Wie Bischof Otto vom Bamber nach Demmin kam, Ausgabe Nr. 23/1928

Wie die Demminer den Rügenfürsten Wizlaw III. besiegten, Ausgabe Nr. 20/1933

Wie eine Demminer Ortssage entstand, Ausgabe Nr. 32/1933

Wilhelm Carl Stolle – Der erste Historiker der Stadt Demmin, Ausgabe Nr. 36/1935

Wo das Tempelheiligtum Rethra bei Demmin gelegen hat, Ausgabe Nr. 14/1933

Wo steckt der Pfennigmeister? Eine Personalbeschreibung in Demmin vor 200 Jahren, Ausgabe Nr. 46/1937

Zwei Handschriften der Demminer Böttchermeister- und Gesellen, Ausgabe Nr. 19/1926, 20/1926

Zwei Männer machten den Demminern Knöpfe – Knopfmacherei, Ausgabe Nr. 51/1937

 

Beiträge zum Kreis Demmin

Altenhagen

Aus der Geschichte der Parochie Altenhagen, Ausgabe Nr. 15/1934

Alt Kentzlin

Die Maaß’sche Sammlung aus Alt Kentzlin, Ausgabe Nr. 40/1937

Alt Tellin

Die drei Särge in der Alt Telliner Kirche, Ausgabe Nr. 08/1937

Was das Grabgewölbe der Kirche in Alt Tellin erzählt, Ausgabe Nr. 40/1935

Beggerow

Ein Beggerower Leichenbegängnis 1683, Ausgabe Nr. 48/1935

Broock

Broock – Aus den Landbüchern der Provinz Pommern, Ausgabe Nr. 35/1926

Daberkow

Aus der Geschichte der Pfarre Daberkow, Ausgabe Nr. 27/1934, Nr. 29/1934

Deven

Aus der Geschichte des Dorfes Deven, Ausgabe Nr. 19/1934

Deven – 375 Jahre im Besitz der Stadt Demmin, Ausgabe Nr. 11/1935

Drönnewitz

Der Lilienstein bei Drönnewitz als Landesgrenzstein, Ausgabe Nr. 17/1934

Drönnewitz als Demminer Stadtgut, Ausgabe Nr. 09/1931

Duckow

Duckow im 30jährigen Kriege, Ausgabe Nr. 38/1926

Eugenienberg

Aus der Geschichte Eugenienbergs, Ausgabe Nr. 40/1933

Kolonie Eugenienberg 1804, Ausgabe Nr. 48/1937

Flemendorf

Das untergegangene Flemendorf, Ausgabe Nr. 01/1930

Ganschendorf

Das Ganschendorfer Urnenfeld, Ausgabe Nr. 39/1929, Nr. 40/1929

Die Separation von Ganschendorf, Ausgabe Nr. 34/1935

Rittergut Ganschendorf – ein halbes Jahrtausend im Besitz der Freiherren von Maltzahn, Ausgabe Nr. 27/1933, Nr. 28/1933

Golchen

Die Saline Golchen, Ausgabe Nr. 16/1932, Nr. 04/1934

Salz aus Golchen, Ausgabe Nr. 42/1937

Grammentin

Aus Grammentins Revolutionstagen 1848, Ausgabe Nr. 24/1934

Der Grammentiner Überfall von 1595, Ausgabe Nr. 26/1936

Die Pfändung der Grammentiner Braukessel um Mitternacht, Ausgabe Nr. 15/1937

Grapzow

Der Grapzower Kerl, Ausgabe Nr. 10/1936

Grischow

Kriegsnöte des Dorfes Grischow im Siebenjährigen Krieg, Ausgabe Nr. 10/1930

Groß Below

Aus der Geschichte Groß Belows, Ausgabe Nr. 22/1929, Nr. 23/1929

Der Fliederbusch an der Groß Below-Klempenower Grenze, Ausgabe Nr. 24/1928

Groß Teetzleben

Was die Kirchturmkugel von Groß Teetzleben erzählt, Ausgabe Nr. 26/1935, Nr. 27/1935

Gültz

Das “Jammertal” von Gültz, Ausgabe Nr. 22/1925

Die Pfarre Gültz, Ausgabe Nr. 50/1934

Pfarrersfrau und Edelmann – Aus alten Akten in Gültz, Ausgabe Nr. 04/1925

Hohenmocker

700jährige Dorfkirche in Hohenmocker, Ausgabe Nr. 51/1933

Aus der Geschichte der Kirche zu Hohenmocker, Ausgabe Nr. 39/1925

Die Pfarre Hohenmocker, Ausgabe Nr. 08/1936

Jarmen

Abergläubige Ansichten in Jarmen über Tiere und Pflanzen, Ausgabe Nr. 16/1931, Nr. 17/1931

Die Jarmener Fährrolle vom Jahre 1778 42/1928

Jarmener Bräuche, Ausgabe Nr. 04/1931

Jarmener Sagen, Ausgabe Nr. 04/1933

Jarmens Straßennamen, Ausgabe Nr. 48/1931

Klinkenberg bei Jarmen in der Seperation, Ausgabe Nr. 41/1936

Lütt ut Jarmen – Lütt Geschichten von Wilhelm Krauel, Ausgabe Nr. 14/1923 – Nr. 19/1923

Sprichwörter und Redensarten aus Jarmen, Ausgabe Nr. 22/1930

Kartlow

Kartlower Glockenfrage, Ausgabe Nr. 39/1937

Kentzlin

Das Gefecht bei Kentzlin am 8. August 1761, Ausgabe Nr. 32/1932

Klenz

Sumpfbiber in Klenz, Ausgabe Nr. 03/1934

Von der Klenzer Mühle, Ausgabe Nr. 45/1928

Kletzin

Eine Hochzeit in Kletzin, Ausgabe Nr. 42/1937

Kruckow

Das Großsteingrab in Kruckow, Ausgabe Nr. 30/1933

Kummerow

Die Geschichte von Kummerow, Ausgabe Nr. 9/1937 – Nr. 12/1937

Leistenow

Die Schule zu Leistenow, Ausgabe Nr. 32/1935

Ende der Schule in Leistenow vor 100 Jahren, Ausgabe Nr. 12/1937

Letzin

100 Jahre Glawenhof bei Letzin, Ausgabe Nr. 35/1936

Lindenberg

Aus der Chronik der Parochie Lindenberg, Ausgabe Nr. 02/1937

Das Ackerwerk Käseke im Amte Lindenberg, Ausgabe Nr. 32/1933 – 34/1933

Russen vor 225 Jahren in Lindenberg, Ausgabe Nr. 04/1937

Lindenhof

Aus der Geschichte des Dorfes Lindenhof, Ausgabe Nr. 31/1934

Meesiger

Als der Wetterhahn vom Dach fiel… Geschichten aus Meesiger, Ausgabe Nr. 06/1937

Aus Meesigers Franzosenzeit , Ausgabe Nr. 01/1934

Der Schatz von Meesiger, Ausgabe Nr. 20/1936

Die Sage vom großen Stein bei Meesiger, Ausgabe Nr. 22/1926

Die Separation des gemeinschaftlichen Torfmoores zu Meesiger, Ausgabe Nr. 51/1935

Meesiger vor und nach der Separation, Ausgabe Nr. 04/1936

Neddemin (Meckl. Grenze)

Ein alter Bohlenweg im Torfmoor vom Podewall bei Neddemin, Ausgabe Nr. 35/1937

Neu Kentzlin

Der Neukentzliner Burgwall, Ausgabe Nr. 46/1931, Nr. 47/1931

Spinnlohn und Leutebier vor 100 Jahren – Neu Kentzlin, Ausgabe Nr. 15/1935

Osten

Die Burg Osten im dreißigjährigen Kriege, Ausgabe Nr. 47/1925

Peeselin

Das 700 Jahre alte Dorf Peeselin, Ausgabe Nr. 03/1937

Pensin

Artillerieposten vor Pensin, Ausgabe Nr. 31/1934

Die Volksballade vom großen Hollgrund bei Pensin, Ausgabe Nr. 46/1933

War der Räuberberg Pensin früher eine Burg, Ausgabe Nr. 33/1934

Philippshof

Das Rittergut Philippshof, Ausgabe Nr. 08/1935

Eine Glockensage aus Philippshof, Ausgabe Nr. 44/1926

Quitzerow

Am Hünengrab bei Quitzerow, Ausgabe Nr. 06/1924

Rosemarsow

Heimatgeschichtliches aus Rosemarsow, Ausgabe Nr. 47/1934

Sanzkow

Das Dorf Sanzkow, Ausgabe Nr. 36/1937

Die Pfarre Sanzkow, Ausgabe Nr. 06/1935

Schmarsow

Brände im Schmarsower Pfarrhaus, Ausgabe Nr. 45/1933

Die Schmarsower Kirchenglocken, Ausgabe Nr. 40/1933

Ein Schmarsower Pastor als Leidensgenosse Fritz Reuters, Ausgabe Nr. 38/1933

Ein Vermächtnis vor 50 Jahren in Schmarsow, Ausgabe Nr. 37/1936

Spuk im Schloss zu Schmarsow, Ausgabe Nr. 22/1937

Wichtiger Kaufvertrag vor 250 Jahren in Schmarsow, Ausgabe Nr. 31/1936

Zeugen vergangener Zeiten im Schlosse zu Schmarsow, Ausgabe Nr. 12/1934

Zwei Musikgrößen aus Schmarsow, Ausgabe Nr. 17/1922

Schönfeld

400 Jahre Bauernwesen – Der Priesterhof zu Schönfeld, Ausgabe Nr. 21/1936

Siedenbollentin

Der Werdegang des auf ein 182jähriges Bestehen zurückblickenden Mühlengewerbes Siedenbollentin, Ausgabe Nr. 33/1934, Nr. 34/1934

Schanzenbau vor 175 Jahren bei Siedenbollentin, Ausgabe Nr. 36/1936

Siedenbrünzow

Eine kostbare Bibel zu Siedenbrünzow, Ausgabe Nr. 28/1933

Not vor 225 Jahren in Siedenbrünzow, Ausgabe Nr. 46/1936

Siedenbrünzows Geschichte bis 1800, Ausgabe Nr. 22/1932, Nr. 44/1933

Steuerbefreiung von Frontkämpfern vor 120 Jahren in Siedenbrünzow, Ausgabe Nr. 44/1936

Sommersdorf

Aus der Geschichte von Sommersdorf, Ausgabe Nr. 41/1936, Nr. 42/1936

Das Mordkreuz in Sommersdorf, Ausgabe Nr. 39/1926

Sophienhof

Geschichtliches von Sophienhof, Ausgabe Nr. 37/1935, Nr. 38/1935

Thalberg

Fritz Reuter in Thalberg, Ausgabe Nr. 01/1933

Treptow an der Tollense

Die Galgenfeste von Treptow, Ausgabe Nr. 13/1937

Die streitbaren Bäckermeister von Treptow, Ausgabe Nr. 46/1934

Ein Hexenprozess in Treptow an der Tollense, Ausgabe Nr. 21/1934

Ein sonderbares Handwerkerfest in Treptow an der Tollense, Ausgabe Nr. 44/1935

Ein über 230 Jahre altes Privileg der Müllerinnung zu Treptow a. Toll., Ausgabe Nr. 37/1924

Ernst Hartung, Ein Menschen-, Kaufmanns- und Dichterleben in Treptow an der Tollense, Ausgabe Nr. 12/1929

Fritz Reuter macht eine Sparzierfahrt von Treptow nach Ivenack, Ausgabe Nr. 16/1937

Neues über Fritz Reuters Treptower Testament, Ausgabe Nr. 49/1937

Treptow, Oberbaustraße 59 – Ein historisches Haus, Ausgabe Nr. 47/1937

Volksfest in Alt-Treptow, Ausgabe Nr. 40/1937

Vorbildliches Schulwesen vor über 100 Jahren in Treptow an der Tollense , Ausgabe Nr. 20/1930

Wie ein Treptower seine Heimatstadt vor Pest, Panduren und Kroaten rettete, Ausgabe Nr. 07/1937, Nr. 08/1937

Wie Fritz Reuter als Treptower Stadtverordneter den Weihnachtsmann spielte, Ausgabe Nr. 52/1927

Trittelwitz

Siedlung Trittelwitz, Ausgabe Nr. 54/1935

Trittelwitzer Flurnamen, Ausgabe Nr. 11/1935, Nr. 12/1935

Tützpatz

Die Epitaphien in der Kirche zu Tützpatz, Ausgabe Nr. 16/1934

Die Türkin von Tützpatz, Ausgabe Nr. 27/1931

Ein Tützpatzer stirbt den Heldentot in der Entscheidungsschlacht bei Chotusitz, Ausgabe Nr. 20/1937

Vanselow

Vanselow in vergangenen Tagen, Ausgabe Nr. 09/1935

Vanselows berühmtesters Sohn, Ausgabe Nr. 08/1934

Verchen

Aus der Geschichte des ehemaligen Amtes Verchen, Ausgabe Nr. 32/1927 – 34/1927

Das Amtshaus in Verchen, Ausgabe Nr. 31/1936

Die Amtsschäferei zu Verchen, Ausgabe Nr. 44/1936, Nr. 45/1936

Die Ruhestörungen von 1848 in den Amtsdörfern des Amtes Verchen, Ausgabe Nr. 09/1933 – Nr. 11/1933

Die schwedische Landesvermessung und Verchen 1697, Ausgabe Nr. 40/1932, Nr. 41/1932

Die Seltzer Glocke in Verchen, Ausgabe Nr. 45/1929

Die Siedlung Verchen in vorgeschichtlicher Zeit, Ausgabe Nr. 20/1927

Die Tragödie eines Pfarrerschicksals – Aus dem Leben des Franziskus Hacke in Verchen Ausgabe Nr. 33/1931 – Nr. 35/1931

Ein Streik um die Verchener Pfarre, Ausgabe Nr. 38/1934

Verchen vor 100 Jahren halb durch Feuer vernichtet, Ausgabe Nr. 31/1935

Wo lag die Marieninsel? – Beitrag zur Geschichte des Klosters Verchen, Ausgabe Nr. 13/1928

Vorwerk

Wie Vorwerk bei Demmin eine Schule bekam, Ausgabe Nr. 15/1925

Wittenwerder

Zur Geschichte von Wittenwerder, Kreis Demmin, Ausgabe Nr. 36/1934

Wolde

Altes Bauerntum in Wolde, Ausgabe Nr. 40/1934

Arndt und Stein gegen das Bauernlegen in Nehringen und Wolde, Ausgabe Nr. 37/1937, 38/1937

Der Freistaat Wolde, Ausgabe Nr. 32/1931

Die ehemalige Freiherrlichkeit Wolde, Ausgabe Nr. 22/1933

Freistaat Wolde, Ausgabe Nr. 41/1927

Freistaat Wolde und die Männer, die ihm Gestalt gaben, Ausgabe Nr. 04/1937, Nr. 05/1937

Geschichtliches und Sagenhaftes um den Freistaat Wolde, Ausgabe Nr. 30/1935

Allgemein

Alte Fastnachtsbräuche im Kreise Demmin, Ausgabe Nr. 06/1934

Aussterbende Silvesterbräuche aus dem Kreise Demmin, Ausgabe Nr. 53/1953

Bilder aus der Heimat – Kreis Demmin, Ausgabe Nr. 16/1925, Nr. 17/1925, Nr. 26/1925, Nr. 27/1925, Nr. 3/1926 – Nr. 06/1926

Der 500jährige Streit um die preußische Enklave des Kreises Demmin, Ausgabe Nr. 44/1927

Der Bullenhandel – Eine Geschichte aus dem Kreise Demmin, Ausgabe Nr. 44/1931

Der Damm durchs Peenemoor, Ausgabe Nr. 36/1936

Des Obersten Belling humane Kriegsführung während des 7jährigen Krieges im Kreise Demmin, Ausgabe Nr. 21/1937

Dichter und Musiker aus dem Kreise Demmin, Ausgabe Nr. 36/1927

Die erste Heimatkunde des Kreises Demmin, Ausgabe Nr. 31/1933

Die erste Rekrutenaushebung im Kreise Demmin 1716, Ausgabe Nr. 06/1936

Die Familiennamen des Kreises Demmin, Ausgabe Nr. 48/1932

Die Geschichte der Post im Kreise Demmin, Ausgabe Nr. 34/1932 – Nr. 36/1932

Die Neugründung von Dörfern, Meiereien, Vorwerken und Ausbauten im Demminer Kreise von 1816-1865, Ausgabe Nr. 19/1928

Die Opferwilligkeit des Kreises Demmin im Befreiungsjahr 1813, Ausgabe Nr. 25/1929

Die Peene, Tollense und die Recknitz in einer Schilderung von 1743, Ausgabe Nr. 25/1927

Die slawischen Ortsnamen des Kreises Demmin, Ausgabe Nr. 52/1931

Ein bürgerliches Wappen im Kreise Demmin, Ausgabe Nr. 29/1933

Eine friederizianische Flöte im Kreise Demmin, Ausgabe Nr. 16/1935

Eine stille Ecke – Kreis Demmin, Ausgabe Nr. 24/1926

Ergebnisse der Lohnbrüterei im Landkreise Demmin, Ausgabe Nr. 06/1919

Feldsteinkirchen im Kreise Demmin, Ausgabe Nr. 46/1926

Flurnamen im Kreise Demmin, Ausgabe Nr. 25/1928, Nr. 12/1930, Nr. 13/1930, Nr. 19/1930, Nr. 20/1930

Friedrich der Große als Kolonisator im Kreise Demmin, Ausgabe Nr. 26/1937 – Nr. 28/1937

Große Findlinge im Demminer Kreise, Ausgabe Nr. 19/1920, Nr. 20/1920

Heimatglocken im Kreis Demmin, Ausgabe Nr. 47/1936

Heimatwandern um Demmin, Ausgabe Nr. 25/1932

Heringe in der Tollense, Ausgabe Nr. 15/1930

Industrie und Handwerk im Kreise Demmin vor 70 Jahren, Ausgabe Nr. 17/1937

Klimatische und Witterungsverhältnisse im Kreise Demmin, Ausgabe Nr. 38/1931

König, Müller, Mühlen im Kreise Demmin, Ausgabe Nr. 07/1934

Luren aus dem Kreise Demmin, Ausgabe Nr. 47/1934

Missbrauch des Kaffee- und Teetrinkens im Kreise Demmin, Ausgabe Nr. 13/1936

Neue Austauschverhandlungen wegen der 7 Dörfer – Enklave, Ausgabe Nr. 14/1927

Ortschaften im Kreise Demmin, die untergingen, Ausgabe Nr. 51/1933, Nr. 32/1934

Pommersche Demminer Exklave in Mecklenburg, Ausgabe Nr. 22/1935

Prähistorisches aus dem Kreise Demmin, Ausgabe Nr. 48/1926, Nr. 49/1926

Rückblick auf die 700jährige Geschichte der (Demminer) Enklave, Ausgabe Nr. 06/1937

Sagen aus dem Kreise Demmin, Ausgabe Nr. 31/1935

Schätze in heimischen Kirchen im Kreis Demmin, Ausgabe Nr. 01/1937, Nr. 02/1937

Vergessene Stätten im Kreise Demmin, Ausgabe Nr. 51/1926, Nr. 3/1927 – Nr. 7/1927

Vom Spuk am Schießberg bei der Enklave, Ausgabe Nr. 29/1926

Von der Fischerei auf der Peene, insonderheit von den Fischern Jarmens, Ausgabe Nr. 24/1925

Vorgeschichtliche Funde aus dem Kreise Demmin, Ausgabe Nr. 28/1929

Wachtmeister Johann Fritz – ein tüchtiger Königin-Kürassier aus dem Kreise Demmin, Ausgabe Nr. 44/1935

Wie die Enklave preußisch wurde, Ausgabe Nr. 28/1925

Zu früh vollendete preußische Diplomaten aus dem Geschlechte Maltzahn, die aus dem Kreise Demmin stammen, Ausgabe Nr. 48/1928

Zur Siedlungstätigkeit Friedrichs des Großen im Kreise Demmin, Ausgabe Nr. 46/1929, Nr. 48/1929, Nr. 49/1929

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.