Aus dem Leben eines Dorfschullehrers

Aus dem Leben eines Dorfschullehrers

“Bei der Suche nach der Herkunft meines Ururgroßvaters Johann Friedrich Fetting entdeckte ich Anfang der dreißiger Jahre in dem damals noch nicht ins Staatsarchiv Stettin als Depositum abgegebenen, sondern auf dem Rathausboden abgelegten alten Archivbestand einige das ältere Schulwesen betreffende Aktenstücke. “

Bruno Sauer hat seine Fundstücke über den Krieg retten können und 1970 publiziert, jetzt digital:
AUS DEM LEBEN EINES MÄRKISCH-POMMERSCHEN DORFSCHULLEHRERS UM 1800

Der Schneider und Lehrer Johann Friedrich Fetting wirkte in Fiddichow und Marwitz Kreis Greifenhagen. Viel Namen aus diesen Orten tauchen in den Schulakten auf.
https://www.osmikon.de/metaopac/search?View=ostdok&db=369&id=bsb00102913