DNA hilft bei der Familienforschung – Rätsel nach 131 Jahren gelöst

Ein Beitrag von Jürgen Löffelbein

 

Mein Großvater von der mütterlichen Seite wurde 1890 als Oskar Willi Max Neitzel in Birkenwalde bei Groß Sabow im Kreis Naugard geboren. Seine Mutter hieß Elsbeth Neitzel. In Oskars Geburtseintrag war kein Vater angegeben. Als Oskar 10 Jahre alt war, heiratete seine Mutter in Stettin den Spänefabrikanten Hermann Emil August Grabs und Oskar bekam auch den Nachnamen Grabs. Bisher war ich mir zu 99 % sicher, dass sein neuer Vater nicht sein leiblicher Vater ist. Als ich meine Mutter und auch ihre Schwestern darauf ansprach, bekam ich nur die Antwort: „Darüber wurde früher nicht gesprochen“.

Um Oscars leiblichen Vater zu finden, habe ich im Jahr 2019 mit meiner damals 99-jährigen Mutter und ihrer 94-jährigen Schwester bei Ancestry einen DNA-Test gemacht. Durch mehrere Erfolg versprechende Matche habe ich versucht, Informationen über den leiblichen Vater zu sammeln und hatte seinen Geburtsort und mögliche Familiennamen schon eingegrenzt.

Ich habe von mir, meiner Mutter und ihrer Schwester einen DNA-Test, denn damit kann man selektieren. Wenn ich ein Match habe, aber meine Mutter nicht, kann ich gleich erkennen, dass die Verbindung über die väterliche Seite ist. Da meine Mutter eine Generation weiter zurück liegt, komme ich auch eine Generation weiter in die Vergangenheit.

Im Juli dieses Jahres konnte ich endlich das Rätsel lösen. Weiterlesen

Klassische Ahnenforschung – auf der Suche nach familiären Wurzeln | W wie Wissen

Kurzmitteilung

Klassische Ahnenforschung – auf der Suche nach familiären Wurzeln | W wie Wissen

Video: Klassische Ahnenforschung – auf der Suche nach familiären Wurzeln – Auswanderung über Bremerhaven

https://www.daserste.de/information/wissen-kultur/w-wie-wissen/videos/Klassische-Ahnenforschung-video-100.html?

10 Online Ortsfamilienbücher aus Vorpommern aktualisiert

Kurzmitteilung

10 Online Ortsfamilienbücher aus Vorpommern aktualisiert

Die 10 Online Ortsfamilienbücher aus Vorpommern, die unser Vereinsmitglied Christian Boose veröffentlicht hat, wurden nach längerer Zeit aktualisiert. Es sind überwiegend Korrekturen und Ergänzungen mit Anschlussdaten verarbeitet. Reinschauen lohnt sich also. Wie wichtig diese Veröffentlichungen sind, zeigen die Zugriffszahlen. Bisher wurde über 17 Mio. Mal auf die Daten zugegriffen!

https://www.online-ofb.de/

Jahrestagung Historische Kommission für Pommern 2021

Kurzmitteilung

Jahrestagung Historische Kommission für Pommern 2021

In gut fünf Wochen möchte die Historische Kommission für Pommern in der Greifswalder Jakobikirche ihre Jahrestagung zum Thema „Pommern im ersten Drittel des 17. Jahrhunderts“ durchführen.

Programm der Tagung:

https://hiko-pommern.de/wp-content/uploads/2021/08/Hiko-Jahrestagung-Programm_2021.pdf

Um Anmeldung wird gebeten.

Neues Online-Ortsfamilienbuch: “Mellen und umliegende Orte”

Kurzmitteilung

Neues Online-Ortsfamilienbuch: “Mellen und umliegende Orte”

Unser Mitglied Margrit Bannick hat ihr erstes Online-OFB veröffentlicht. Es deckt die Orte Mellen, Silligsdorf, Schwerin, Horst, Altenfließ und Teschendorf sowie die Nebenorte Kiefholz, Kreutz und Schwerinshof im ehemaligen Kreis Regenwalde ab.

https://www.online-ofb.de/mellen/