Dokumentation über ehemalige Friedhöfe im Landkreis Stolp

Kurzmitteilung

Dokumentation über ehemalige Friedhöfe im Landkreis Stolp

Eine schöne Dokumentation in polnischer Sprache über ehemalige Friedhöfe im Landkreis Stolp ist unter dem Titel „Zapomniane cmentarze gminy Słupsk” veröffentlicht worden. Es wurden 30 Friedhöfe dokumentiert. Standorte und Bilder von Grabsteinen sind ebenfalls zu finden.

http://muzeum.swolowo.pl/wp-content/uploads/2020/10/wystawa-Zapomniane-cmentarze-Gminy-S%C5%82upsk-1.pdf

http://muzeum.swolowo.pl/wp-content/uploads/2020/11/Inwentaryzacja-nagrobk%C3%B3w_1-1.pdf

Trachtenforschungsstelle sucht Trachten

Kurzmitteilung

Trachtenforschungsstelle sucht Trachten

Die Trachtenforschungsstelle Mittelfranken sucht zum Thema “Heimat im Gepäck: Vertriebene und ihre Tracht” noch Trachten von deutschen Vertriebenen im WWII, idealerweise mit der dazu gehörigen Lebensgeschichte.

https://www.donaukurier.de/lokales/hilpoltstein/Vertriebene-und-ihre-Tracht;art596,4715082

Verbreitung plattdeutscher Begriffe in Pommern

Kurzmitteilung

Verbreitung plattdeutscher Begriffe in Pommern

Kennen sie Pieratz, Knappendräger oder Miere? Zu finden in einem Beitrag über die Verbreitung verschiedener plattdeutscher Begriffe in Pommern. Am Beispiel von Storch, Regenwurm, Ameise und Ziehbrunnen werden Sprachgrenzen ermittelt.

http://kpbc.umk.pl/dlibra/docmetadata?from=rss&id=236771

In eigener Sache, an alle Nutzer der Greif-L Mailingliste!

Kurzmitteilung

In eigener Sache, an alle Nutzer der Greif-L Mailingliste!

Aktuell gibt es massive Probleme bei der Mailzustellung. Da yahoo zum 15.12.20 die Mailinglisten einstellt, ziehen wir um. Das Vorgehen ist nun auch auf unserer Homepage beschrieben. Bitte informiert euch, falls die Mail zum Umzug nicht bei euch angekommen ist.

https://www.pommerscher-greif.de/nachrichtenleser_a/umzug-greif-mailingliste.html

Landeshauptarchiv will 42.000 NS-Akten digital veröffentlichen

Kurzmitteilung

Landeshauptarchiv will 42.000 NS-Akten digital veröffentlichen

Das Brandenburgische Landeshauptarchiv will 42.000 Akten der nationalsozialistischen Vermögensverwertungsstelle Berlin-Brandenburg für die Forschung und die Öffentlichkeit digital zugänglich machen.

https://www.pnn.de/brandenburg/pilotprojekt-gestartet-landeshauptarchiv-will-42-000-ns-akten-digital-veroeffentlichen-/26631568.html

Das Greif-Corona-Archiv

Das Jahr 2020 voller Ängste, Sorgen und (un)nötigen Diskussionen liegt fast hinter uns. Ein Jahr, das Vieles verändert hat. Covid19, der Coronavirus SARS-CoV-2, hat unser Berufsleben, unseren Alltag und unser Freizeitverhalten erheblich verändert.

Auch unser Hobby Ahnenforschung war/ist betroffen.

Unser Verein im Coronajahr

Schweren Herzens musste im März das Greif-Seminar abgesagt werden, was angesichts des 20. Jubiläumsjahres besonders traurig gewesen ist.

Wir erinnern uns an die schöne Reihe von Puzzlen, die der Greif im Frühjahr des Jahres während des ersten Lockdowns veröffentlich hat. Wer die Reihe bisher nicht kannte oder sich noch einmal daran versuchen möchte, hier der Link zu den “Pommern-Puzzlen”.

Während der Sommermonate, als die Reisemöglichkeiten recht eingeschränkt waren, konnte man im Greif-Blog von zuhause aus an der “Reise durch Pommern” teilnehmen.

Der Greif hat eine Reihe von digitalen Forschungsmöglichkeiten rund um die Pommernforschung vorgestellt, die von daheim durchsucht werden können.

Ahnenforschung in Zeiten von Corona

Wie hat sich unsere Ahnenforschung in Zeiten von Corona verändert? Wir haben die Leser der Greif-Mailingliste gebeten, ihre Eindrücke zu schildern.

Hier die Antworten: Weiterlesen