Dorfgeschichte: Unnode

Kurzmitteilung

NDR Dorfgeschichte Unnode, Ortsteil der Gemeinde Kruckow in Landkreis Vorpommern-Greifswald
Namensherkunft laut Wikipedia:
Der Ort entstand 1820 durch die Aussiedlung von sieben Bauern aus Kartlow. Die Aussiedlung diente dabei der Trennung (Separation) zwischen gutsherrlichem und bäuerlichen Besitz.
Der Name des Ortes soll dabei auf die Antwort der Bauern auf die Frage zurückgehen, ob sie mit der Wahl des neuen Ortes einverstanden wären. Die Antwort lautete „Ja Herr, un node!“ (niederdeutsch: ohne Not, ungern).

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Dorfgeschichte-Unnode,nordmagazin60622.html

Karte von Rügen und der Ostseeküste bis Cammin

Kurzmitteilung

Eine entzückende Karte von Rügen und der Ostseeküste bis Cammin ist dem Exemplar von “Von etlichen furnehmenn Stettenn in Pommernn” beigegeben, das von der Universitätsbibliothek Toruń digitalisiert wurde. Valentin von Eickstedt 1527-1579 (  https://de.wikipedia.org/wiki/Valentin_von_Eickstedt) veröffentlichte die „Annales Pomeraniae“ auf Veranlassung des Herzogs Ernst Ludwig, ein Auszug aus der Pomerania von Thomas Kantzow auf hochdeutsch. Die Beschreibung der Städte ist ein Teil daraus. Die Karte entstand vermutlich im 16. Jahrhundert.

http://kpbc.umk.pl/dlibra/docmetadata?id=210201&

Vineta-Museum eröffnet Nobert-Ausstellung

Kurzmitteilung

Vineta-Museum eröffnet Nobert-Ausstellung

Am Donnerstag, 28. Februar, um 19 Uhr wurde im Vineta Museum Barth die Kabinettausstellung „Friedrich Adolph Nobert –Optiker, Erfinder, Barther Bürger“ eröffnet .
http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Ribnitz-Damgarten/Vineta-Museum-eroeffnet-Nobert-Ausstellung

GreifX – Die erste Million ist geschafft

Kurzmitteilung

GreifX – Die erste Million ist geschafft
UPDATE GreifX – 01.03.2019
GESCHAFFT – Wir haben durch das Einspielen von 15.716 neuen Datensätzen in die Personendatenbank die Millionen-Grenze überschritten. An dieser Stelle also noch ein ganz großes DANKE an alle fleissigen Indexierer! Sie möchten auch helfen? Infos zur Mithilfe und Unterstützung ganz unten auf der Startseite der Suche. Das heutige Update umfasst Geburten aus den Kreisen Belgard, Köslin, Randow und Schlochau. Genauer die Standesämter: Bramstädt, Kollatz, Schivelbein, Schmenzin, Wopersnow, Wusterbarth, Parsow, Stolzenhagen und Loosen.

Update vom 27.02.2019 mit 43.906 neuen Datensätzen:

Es handelt sich um Taufen aus den Kreisen Belgard, Greifenberg, Naugard und Neustettin. Genauer um die Kirchspiele: Belgard, Behlkow: Wischow, Görke, Görke: Ruhleben, Greifenberg, Karnitz, Zirkwitz, Barfußdorf, Eschenriege, Groß Küdde, Heinrichsdorf: Reppow, Hütten b. Gellin, Hütten b. Gellin: Gellen, Kussow, Neustettin, Persanzig, Persanzig: Mossin, Persanzig: Raddatz, Pielburg: Dummerfitz, Ratzebuhr, Sparsee, Wulflatzke, Wurchow, Zamborst

Details zu den letzten Aktualisierungen immer unter: https://pommerscher-greif.de/letzte-aktualisierungen-greif-x.html
Zur Suche: https://pommerscher-greif.de/greif-index.html