Ein Gobelin aus dem Wolgaster Schloss

Ein Gobelin aus dem Wolgaster Schloss

Der Verbleib eines Jagd-Gobelin aus dem 16. Jahrhundert, den wahrscheinlich Herzog Philipp I. seinem Hofmeister Achim von Platen-Parchow schenkte, ist ungeklärt.

http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Greifswald/Prachtvoller-Gobelin-aus-Wolgaster-Schloss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere