Heimatbeilage – Beilage zur „Jarmener Zeitung“ mit „Gützkower Zeitung“ 1931-1938

Heimatbeilage – Beilage zur „Jarmener Zeitung“ mit „Gützkower Zeitung“ 1931-1938

Zwischen 1931-1938 erschien in unregelmäßigen Abständen die Beilage zur „Jarmener Zeitung“ mit „Gützkower Zeitung”, nachfolgend als Heimatbeilage bezeichnet.

Neben Beiträgen zur Geschichte von Jarmen (Ereignisse, Firmen, Innungen, …) finden sich dort ebenfalls zahlreiche Beiträge zur Familien- und Namenskunde in Jarmen und Umgegend, sowie Beiträge zu den Kreisen Anklam, Demmin, Greifswald und allgemein zu Pommern.

Nachfolgend finden Sie die verschiedenen Beiträge, welche nach Themen und Familiennamen geordnet sind. Falls Sie Interesse an einem Beitrag haben, gebe ich gerne Auskunft.

David Krüger
Ansprechpartner für den Altkreis Demmin beim Pommerscher Greif e.V.

E-Mail: kontakt@david-krueger.de

Zur Einführung vom Autor Paul Henk, Jarmen

“Seit langen Jahren bin ich mit der Sammlung von Nachrichten über unsere Heimat beschäftigt, die teils in den Archiven, teils in den Bibliotheken schlummern. Zu dem sich anhäufenden Material trat im letzten Jahrzehnt noch ein ständig wachsender Haufe von Auszügen über die Begebenheiten in Jarmen und seiner Umgebung hinzu, die aus den Archiven in Jarmen und Stettin und den Bibliotheken entnommen werden konnten. Das Ergebnis dieser Arbeiten in ein Buch zusammenfassen, kam schließlich wegen der hohen Kosten nicht in frage. So habe ich diesen Weg gewählt, um das Material vor dem Untergange zu bewahren. Zunächst soll es als reiner Stoff vor den Lesern ausgebreitet werden; das gilt namentlich für die so sehr lückenhaften Nachrichten aus alten Zeiten. Sie sind, wie schon vor fast 200 Jahren der hiesige Pastor Carl Zäpelihn in einem Bericht aus dem Jahre 1740 bemerkte, durch viele Kriege und Feuer verloren gegangen, besonders 1630, als die Kaiserlichen unser Städtchen völlig ausplünderten und sogar Kirche und Pfarre nicht verschonten, und am 20. August 1637, als der Krieg unsere Stadt in Asche legte, und die Kirche von den Kaiserlichen abermals beraubt und auch dem Prediger alles weggenommen wurde, sogar seine Bücher und Kirchenakten.

Dem Vorhaben an dieser Stelle ein Programm vorauszuschicken ist nicht notwendig; das Gebiet der Studien und Arbeiten, nämlich Neuvorpommern ohne Rügen und die Kreise Demmin und Anklam, bedingt, dass auch das Gebiet der hiermit umschlossenen Landkreise und Städte hier berücksichtigt wird.

Die „Heimat-Beilage“ wird in zwangloser Folge unserem Blatte als Sondergabe beigelegt. Den Titel haben wir in freier Manier von Künstlerhand zeichnen und ätzen lassen; er zeigt unser Städtchen von jenseits der Peene gesehen, in der Mitte, und die Brücke zum Teil verdeckend, das Jarmener Stadtwappen.

[…]”

BEITRÄGE ZU JARMEN

Alte Handelsfirmen in Jarmen, Ausgabe Nr. 26/1934, Nr. 38/1936
Areal-Aufrechnung von Jarmen, Ausgabe Nr. 48/1937
Aus der Entwicklung des Gewerbes in Jarmen, Ausgabe Nr. 17/1934
Aus Kriegszeiten in Jarmen, Ausgabe Nr. 27/1935
Bestallungsurkunde für den Ratmann Garpow in Jarmen, Ausgabe Nr. 07/1932
Bürgerbrief für den Schuhmacher Joachim Christian Flech in Jarmen, Ausgabe Nr. 08/1933
Das Pfingst- oder Königsjagen in Jarmen, Ausgabe Nr. 29/1935
Das Schlachtergewerbe in Jarmen, Ausgabe Nr. 42/1936
Das Schulwesen in Jarmen von 1706-1928, Ausgabe Nr. 49/1937, Nr. 50/1937, Nr. 51/1938
Der große Brand in Jarmen 1742, Ausgabe Nr. 03/1931
Der Untergang des Weberhandwerks in Jarmen, Ausgabe Nr. 24/1934
Die Bauern in Klinkenberg, Ausgabe Nr. 14/1934
Die Bauern und ihre Höfe in Jarmen, Ausgabe Nr. 20/1934
Die Bildung der städtischen Deputationen in Jarmen, Ausgabe Nr. 09/1933
Die Einführung der Städteordnung von 1808 in Jarmen, Ausgabe Nr. 08/1933
Die Jarmener Fähre, Ausgabe Nr. 46/1937
Die Jarmener Töpfer, Ausgabe Nr. 38/1936
Die Kapelle St. Jürgen in Jarmen, Ausgabe Nr. 47/1937
Die Königs-Schokolade, ein Nachspiel zum Königbesuch in Jarmen 1856, Ausgabe Nr. 25/1934
Die Tischler in Jarmen, Ausgabe Nr. 37/1936
Die ältesten Urkunden über Jarmen, Ausgabe Nr. 12/1934
Eine Jarmenerin als Marketenderin im Freiheitskriege 1813-1815, Ausgabe Nr. 32/1935
Einiges über frühere Pastoren in Jarmen, Ausgabe Nr. 41/1936, Nr. 46/1937
Hans Stoll und Karl Tegge, zwei Jarmener Künstler, Ausgabe Nr. 21/1934
Humorvolles aus der Gründungszeit der Zuckerfabrik Jarmen, Ausgabe Nr. 22/1934
Hundert Jahre Apotheke in Jarmen, Ausgabe Nr. 31/1935
Jarmen im Nordischen Kriege 1700-1721, Ausgabe Nr. 28/1935
Jarmen um das Jahr 1852, Ausgabe Nr. 02/1931
Juden in Jarmen, Ausgabe Nr. 31/1935
Tagung des pommerschen Adels in Jarmen zur Reformation, Anfang August 1535, Ausgabe Nr. 30/1935
Vom Bäckerhandwerk in Jarmen, Ausgabe Nr. 22/1934
Vom Böttchergewerbe in Jarmen, Ausgabe Nr. 30/1935
Vom Glaserhandwerk in Jarmen, Ausgabe Nr. 21/1934
Vom Jarmener Schützenverein, Ausgabe Nr. 15/1934
Vom Schmiedehandwerk in Jarmen, Ausgabe Nr. 33/1935
Vom Schneiderhandwerk in Jarmen, Ausgabe Nr. 45/1936
Vom Schuhmacherhandwerk in Jarmen, Ausgabe Nr. 35/1936
Vom Stellmacherhandwerk in Jarmen, Ausgabe Nr. 29/1935
Von den Fischern in Jarmen, Ausgabe Nr. 23/1934
Von den Kaufleuten in Jarmen, Ausgabe Nr. 18/1934
Von den ältesten Nachrichten über die Stadt Jarmen, Ausgabe Nr. 01/1931
Von der Jarmener Amtsmühle und anderen Mühlen, Ausgabe Nr. 10/1933
Weitere alte Urkunden von Jarmen, Ausgabe Nr. 16/1934
Wenn jemand eine Reise tat … im alten Jarmen, Ausgabe Nr. 19/1934
Wie man 1808 in Jarmen Bürger wurde, Ausgabe Nr. 36/1936
Wo ich als Kind spielte, Erinnerungen an Alt-Jarmen, Ausgabe Nr. 14/1934
Zur Geschichte des Dorfes Klinkenberg bei Jarmen, Ausgabe Nr. 34/1936
Über die Wasserversorgung in Jarmen, Ausgabe Nr. 13/1934

BEITRÄGE ZUM KREIS ANKLAM

Padderow
Geschichtliches von Padderow, Ausgabe Nr. 17/1934
Eine Hinrichtung in Padderow im Jahre 1728, Ausgabe Nr. 27/1935

BEITRÄGE ZUM KREIS DEMMIN

Bentzin
Die Schmiede in Bentzin, Ausgabe Nr. 13/1934
Die Bentziner Mühle, Ausgabe Nr. 16/1934
Lehrer und Küster in Bentzin, Ausgabe Nr. 29/1935
Die Bauern von Bentzin, Ausgabe Nr. 39/1936
Geschichtliches über Bentzin, Ausgabe Nr. 43/1936, Nr. 44/1936

Grammentin
Der Münzfund von Grammentin, Ausgabe Nr. 27/1935

Groß Toitin
Zur Geschichte von Groß Toitin, Ausgabe Nr. 13/1934
Lehrer der Schule in Groß Toitin, Ausgabe Nr. 14/1934
Die Bauern in Groß Toitin, Ausgabe Nr. 49/1937

Jagetzow
Zur Geschichte von Jagetzow, Ausgabe Nr. 15/1934

Kartlow
Beiträge zur Geschichte von Kartlow, Ausgabe Nr. 21/1934
Franzosen in Kartlow 1806-1807, Ausgabe Nr. 51/1938

Klein Toitin
Die Bauern in Klein Toitin, Ausgabe Nr. 26/1934

Zarrenthin
Jakob Gesch in Zarrenthin wird auf der Erbuntertänigkeit entlassen, Ausgabe Nr. 08/1933
Aus der Geschichte von Zarrenthin bei Jarmen, Ausgabe Nr. 12/1934
Die Bauern in Zarrenthin, Ausgabe Nr. 35/1936

Zemmin
Küster und Lehrer in Zemmin, Ausgabe Nr. 21/1934
Die Bauern in Zemmin, Ausgabe Nr. 23/1934

BEITRÄGE ZUM KREIS GREIFSWALD

Breechen
Geschichtliches von Breechen, Ausgabe Nr. 19/1934
Der Spuk von Breechen, Ausgabe Nr. 36/1936

Gützkow
Bewidmung der Stadt Gützkow im Jahre 1353 durch den Grafen Johannes von Gützkow, Ausgabe Nr. 1/1931
Kurze Geschichte von Gützkow, Ausgabe Nr. 02/1931
Die Gützkower Fähre 1714, Ausgabe Nr. 05/1932
Über die Ereignisse der Grabungen auf dem Schlossberg zu Gützkow, Ausgabe Nr. 07/1932
Die Gützkower Archive, Ausgabe Nr. 50/1937

Ziethen
Die Anklamiten in Ziethen, Ausgabe Nr. 01/1931

BEITRÄGE ZU POMMERN UND WEITEREN THEMEN

Aus der Geschichte des pommerschen Zeitungswesens, Ausgabe Nr. 04/1932
Aus der vorwendischen Zeit, Ausgabe Nr. 11/1933
Der Landtag zu Treptow a.R. 1534, Ausgabe Nr. 16/1934
Die Pommersche Verfassung 1775 (Preußischer Teil), Ausgabe Nr. 09/1932
Die Schwedisch-pommersche Staatsrechnung aus dem Jahre 1735, Ausgabe Nr. 40/1936
Ein Jubiläum – 100 Jahre Baltische Studien, Ausgabe Nr. 03/1932
Karl Friedrich Zelters Reise durch Vorpommern und Rügen, 1820, Ausgabe Nr. 07/1932
Klostergüter und pommersche Reformation, Ausgabe Nr. 32/1935
Ritter des Ordens Pour le Merite in der Familie von Heyden, Ausgabe Nr. 12/1934
Schmuggler- und Räuberunwesen in Vorpommern, Ausgabe Nr. 47/1937
Unsere Volksbräuche zur Weihnachtszeit, Ausgabe Nr. 02/1931
Von der ersten pommerschen Bibel, Ausgabe Nr. 26/1934
Von der versunkenen Meerstadt Vineta, Ausgabe Nr. 03/1932, Nr. 04/1932, Nr. 05/1932, Nr. 06/1932

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere