In der Bismarcksee: Mann spricht deutsch

“Unserdeutsch” stirbt jetzt langsam aus

1884 bis 1914 hieß ein Teil der deutschen Kolonie in Papua Neuguinea “Neupommern”. Es entwickelte sich eine Mischsprache aus Deutsch und der örtlichen Sprache. “Unserdeutsch” stirbt jetzt langsam aus.

https://www.faz.net/aktuell/reise/was-von-der-deutschen-suedsee-uebrig-blieb-16967463.html?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.