Insel Öhe vor Rügen

Seit 700 Jahren in Familienbesitz

Toll: Die Insel Öhe vor Rügen ist seit 700 Jahren im Familienbesitz. Der Name des Eilands kommt vom mittelnorddeutschen Wort „Oie“, was so viel wie „feuchte Wiese“ bedeutet.

http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Ruegen/Inseln-um-Ruegen