Massenselbstmord in Demmin 1945: Eine Überlebende erzählt

Kriegsende in Demmin

Für die ARD-Fernseh-Dokumentation “Kinder des Krieges” hat Brigitte Roßow im Jahr 2020 nach 75 Jahren die Geschichte ihres Traumas erzählt.

https://www.ndr.de/geschichte/chronologie/kriegsende/Massenselbstmord-in-Demmin-1945-Eine-Ueberlebende-erzaehlt,demmin232.html