Oberpräsidium Pommern

Zum 1. November hat die Archivsammlung der polnischen Staatsarchive wieder  1,2 Millionen Scans neu veröffentlicht und damit die Gesamtzahl auf über 12 Millionen gescannte Dokumente erhöht.

Heute ist auch eine Liste der neuen Unterlagen veröffentlicht worden  http://nac.gov.pl/files/import_10-2014.pdf

Was ist für Pommern dabei? keine weiteren Kirchenbücher oder Standesamtregister, aber fast 160 000 Dokumente aus dem  Aktenbestand Naczelne Prezydium Prowincji Pomorskiej 1806–1944/ Oberpräsidium von Pommern 1806–1944 im Staatsarchiv Stettin.

Acta des königlichen Ober-präsidiums

Acta des königlichen Ober-präsidiums

Der Oberpräsident einer preußischen Provinz war der oberste Repräsentant der preußischen Krone in der Provinz. In Pommern wurde ähnlich wie in den anderen preußischen Provinzen das Amt des Oberpräsidenten tatsächlich erst 1815 aufgrund der Verordnung vom 30. April eingerichtet.  Der Oberpräsident übte im Namen des Königs das Inspektionsrecht, die oberste Aufsicht über die Verwaltung in seiner Provinz aus.

Eine Liste der Oberpräsidenten von Pommern finden sie auf wikipedia.

Die Akten aus diesem Bestand in Stettin sind unterteilt in die Bereiche Allgemeine Verwaltung, Selbstverwaltung und Kommunalwirtschaft, Jurisdiktion, Finanzen, Bautätigkeit, Handwerk, Handel, Kommunikation, Hochsee- und Küstenschiffahrt, Medizin, Sozialfürsorge, Presse, Verlage, amtliche Tageszeitungen, Statistik, Versicherungen, Polizei und Sicherheit, Militaria, Schulwesen, Religionen und Bekenntnisse, Landwirtschaft und Grundbesitz, Meliorationen und Überschwemmungen, Forst- und Jagdwesen, Fischfang, Abteilung für Ackerbaukulturund Varia.

Eine umfangreiche Beschreibung finden sie online im Archivführer Stettin

Ein erster grober Überblick über die Masse an Materialien zeigt viel zum Schulwesen, auch zu einzelnen, vorwiegend höheren Schulen und zum Wohlfahrtswesen. Das Material – Stettin war früher ja das Archiv für Gesamtpommern – bezieht sich auch auf den Regierungsbezirk Stralsund, so finden sich Akten über Anklam, Stralsund Greifswald, Grimmen, Wolgast  u.v.m.

Manche Akten beschäftigen sich auch mit Eingaben einzelner Personen.

Viele Akten handeln vom Kirchenwesen, darunter auch viel zu katholischen Geistlichen und Kirchen.

Einige beispielhafte Funde:

Verzeichnis sämtlicher Synoden, der darin belegenen Mutterkirchen und Filialen im Herzogtum Preussisch Pommern  von 1816

Die von auswärtigen Deutschen Konsulaten eingesandten Geburts- und Sterbeurkunden  1882-1909

Viele Namen finden sich in mehreren Bänden unter dem Titel “Mobilmachung 1914. Orden und Ehrenzeichen” es handelt sich um Listen von Personen, die sich im ersten Weltkrieg ausgezeichnet haben, geehrt wurden oder für eine Ehrung vorgeschlagen wurden.

Übersichten von den Ausgewanderten aus der Provinz Pommern 1843 – 1847 enthalten neben statistischen Angaben auch Namenslisten

Etliche Akten beschäftigen sich mit Hilfegesuchen, z.B. Stipendien und Unterstützungen an Studierende und Schüler,  an Kriegsversehrte u.a. hilfsbedürftige Personen.

Bei insgesamt über 800 Signaturen, die jetzt gescannt vorliegen aus ganz unterschiedlichen Bereichen, für die das Oberpräsidium zuständig war, kann dieser Überblick nur lückenhaft sein. Bitte beteiligen Sie sich an der Erschließung dieses interessanten, aber sehr heterogenen Bestandes, indem sie Beschreibungen von Aktenmappen, die sie durchgesehen habe, hier in die Kommentare schreiben oder uns direkt per Mail mitteilen.

Damit helfen Sie sich und anderen Suchenden.

Ein Gedanke zu „Oberpräsidium Pommern

  1. Erste Ergänzung über unsere Mailingliste:

    http://szukajwarchiwach.pl/65/73/0/15.5#tabJednostki

    65/73/0/15.5/3592 Auswanderungen Stettiner Regierungs Departement 1817-1890 238

    65/73/0/15.5/3593 Auswanderungen Stralsunder Regierungs Departement 1818-1888 83
    65/73/0/15.5/3594 Auswanderungen Kösliner Regierungs Departement 1818-1888 121
    65/73/0/15.5/3595 Verhütung der Auswanderung, vol. I 1819-1867 320
    65/73/0/15.5/3596 Verhütung der Auswanderung, vol. II 1868-1882 325
    65/73/0/15.5/3597 Verhütung der Auswanderung, vol. IV 1888-1898 306
    65/73/0/15.5/3598 Verhütung der Auswanderung, vol. III 1883-1888 342
    65/73/0/15.5/3599 Verhütung der Auswanderung, vol. V 1898-1902 19
    65/73/0/15.5/3600 Übersichten von den Ausgewanderten aus der Provinz Pommern 1843-1847 69
    65/73/0/15.5/3601 Auswanderungen nach Polen, vol. II 1843-1845 30
    65/73/0/15.5/3602 Die Flüchtlinge in der Schweiz 1850-1851 61
    65/73/0/15.5/3603 Baltische Flüchtlinge, vol. I 1905-1914 431
    65/73/0/15.5/3604 Baltische Flüchtlinge, vol. II

Kommentare sind geschlossen.