Pasewalk Sterberegister

Pasewalk Sterberegister

Neu bei dem Arbeitskreis “Familiengeschichte Vorpommern”:
Pasewalk – Personen aus dem Standesamt – Sterberegister 1903-1937 abgeschrieben von Angela Schmielefski & Willi Köhler

https://www.familiengeschichte-vorpommern.de/neu-in-unserem-bestand.html Februar 2019

Bild Amtsgericht Pasewalk Ephraim Stillberg [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], von Wikimedia Commons

Ein Gedanke zu „Pasewalk Sterberegister

  1. Hallo,

    Als gebürtiger Pasewalker (1948) habe ich 1965 mein Heimatort für immer
    verlassen und habe in der Ruppiner- Schweiz Forstwirtschaft gelehrnt.
    Danach habe ich über 40 Jahre (bis zur Rente) in der forstlichen Forschung
    in Eberswalde gearbeitet. Oft bin ich dienstlich durch Pasewalk gekommen
    und habe so einige arge aber auch intereasante Veränderungen mitbe-kommen. Der Marktplatz hat sich erfreulicher Weise positiv verändert. Aber es gibt auch Ecken ( Bergstrasse Ringstrasse Gartenstrasse) die mich traurig und enttäusch tüber die Häuser die dem Verfall preisgegeben sind. Ich habe schon jahrzehntelang keine familiären Beziehungen mehr zur Stadt. Meine Eltern und Geschwister sind schon lange verstorben. An einem Pfingswochenende vor 2 Jahren bin ich mit Verwandten durch Pasewalk gekommen und wollten Kaffeetrinken. Kein Kaffee war offen oder existierten nicht mehr. Ich war enttäuscht.
    Viele herzliche Grüße; H.-U. Finger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere