Pastorenbilder in Grimmen

Erinnern Sie noch die Aktion “Rettet die Grimmer Vier” ? Es wurde zu Spenden aufgerufen zur Restaurierung von vier Pastorenporträts in der Marienkirche in Grimmen. Zwei dieser Bilder wurden dann noch vor dem Abtransport in die Werkstatt Opfer von Vandalismus und eingerissen. (Polizeibericht)

Spendenaufruf für die Rettung der Pastorenbilder

Spendenaufruf für die Rettung der Pastorenbilder

Mit Freude kann jetzt berichtet werden, daß Georg von Knorre in seiner Rostocker Werkstatt das erste von vier erhaltenen großformatigen Pastorenbildnissen restauriert hat. Es ist zwar das jüngste, dafür aber auch das am stärksten geschädigte.
Es zeigt den Superintendeten und Theologieprofessor in Greifswald Dr. Carl Wilhelm [Johann]  Bindemann. (1814 – 1878). Dieser war der Sohn des Barther Arztes Heinrich Wilhelm B. (1778 – 1838), Enkel des Apothekers Wilhelm Erdmann B. (1742-1819) und Urenkel von Karl Wilhelm Bindemann aus Wriezen (Oder). Seine Tante Charlotte war verlobt mit Ernst Moritz Arndt. (Quelle: Berühmte und bemerkenswerte Mediziner aus und in Pommern, Reddemann, Schwerin, 2003)

(Viel über das familiäre Umfeld auch in “Leben und Werk des brandenburgischen Superintendenten Wilhelm Gabriel Wegener (1767 – 1837) 

Die Veröffentlichungen von Carl Bindemann “Der heilige Augustinus” können sie bei google books finden:
Band 1
Band 2
Band 3

Das renovierte Porträt von Carl Bindemann

Das renovierte Porträt von Carl Bindemann an der Nordwand der Marienkirche in Grimmen, Foto Pastor Wolfgang Schmidt

Für die Restaurierung der anderen Bilder werden noch Spenden benötigt!
Spenden Sie bitte auf das Konto
der Kirchengemeinde
Sparkasse Vorpommern
DE95 1505 0500 0630 0002 71
Stichwort ‚Grimmer VIER’.