Schmalspurbahnen in Hinterpommern

Der Eisenbahnfreund Friedrich List hat Fahrten mit Schmalspurbahnen in Pommern aus 1994 digitalisiert und bei YouTube hochgeladen. Mit dieser Reise in die Vergangenheit dürfte er vermutlich nicht nur Eisenbahn-Interessierten, sondern auch pommerschen Heimatfreunden einen Gefallen erwiesen haben.

Nachdem vom Abgeordnetenhaus 1892 das Preußische Kleinbahngesetz verabschiedet worden war, erbaute die Gesellschaft Lenz & Co GmbH zwischen 1894 und 1896 Strecken für fünf voneinander unabhängige Kleinbahngesellschaften in Hinterpommern.

Auch die Münchener Lokomotivfabrik Krauss & Co erbaute zwei Bahnstrecken.

Viele dieser Strecken sind inzwischen demontiert, Informationen dazu bietet die Seite bei wikipedia und die umfangreiche Webseite “Bahn in Pommern”.

Ein großformatige Übersichtskarte können Sie auf einem polnischen Server finden und herunterladen (Ansicht hier verkleinert)

reichsbahn-stettin-1928

Übersichtskarte des Reichsbahndirektionsbezirkes Stettin 1928

Schmalspurbahnen in Pommern DGEG 05.1994 Teil 1(6)

Studienreise der DGEG im Mai 1994 zur ehemaligen Greifenberger Kleinbahn

Schmalspurbahnen in Pommern DGEG 05.1994 Teil 2(6)

Strecke von Dargoslaw kommend(Fortsetzung von Teil1) über Gryfice (Greifenberg), Popiele, Karnice (Karnitz) (bei 01:17) Richtung Trzebiatów (Treptow) (Fortsetzung Teil3).
Greifenberger Kleinbahn

Schmalspurbahnen in Pommern DGEG 05.1994 Teil 3(6)

Fortsetzung von Teil 2: Zunächst Strecke von Gryfice Richtung Trzebiatów. Ende der Aufnahme beim Bahnhof Rogozina (Mittelhagen) . Am nächsten Tag von Koszalin (Köslin) über Manowo (Manow), Rosnowo (Roßnow) nach Swielino (Schwellin). Zum Abschluss eine kurze Szene vom Bahnhof Bialogard (Belgard)
Greifenberger Kleinbahn und Belgarder Bahnen

Schmalspurbahnen in Pommern DGEG 05.1994 Teil 4(6)

Fahrtroute: Strecke Bialogard (Belgard) , Zagórze (Sager) , Slawoborze (Stolzenberg) und der erste Teil der Strecke Goscino( Gross Justin) – Resko (Regenwalde) (Fortsetzung Teil 5).
Belgarder Bahnen und Kolberger Kleinbahn 
Schmalspurbahnen in Pommern DGEG 05.1994 Teil 5(6)

Zweiter Teil der Strecke Goscino Resko (Fortsetzung von Teil 4).
Kolberger Kleinbahn 

Schmalspurbahnen in Pommern DGEG 05.1994 Teil 6(6)

Fahrtroute: Skrzydlowo (Mühlenbruch) – Tapadly (Dummadel)
Greifenberger Kleinbahn

Und wenn sie jetzt vorhaben, diese Gegend zu besuchen, verpassen Sie nicht den Besuch im Eisenbahnmuseum von Gryfice – laut einem Blogartikel Schmalspurromatik pur.

Wollen Sie auch einmal fahren? Es gibt nur leider nur noch eine in Betrieb befindliche Schmalspurstrecke zwischen Greifenberg – Gryfice und Fischerkaten – Pogorzelica.