Spiel mit in unserem Social Media Team!

Foto: Pexels auf pixabay.com, bearbeitet

Hast du dich schon einmal gefragt, was eigentlich im Hintergrund passiert, bevor wir Neuigkeiten aus der Welt der Pommernforschung auf Facebook und Twitter mit dir teilen?

Wir posten mehrmals täglich über beide Social Media Kanäle Meldungen, für die wir zahlreiche Webseiten sichten. Gelegentlich erhalten wir auch Hinweise von Lesern. Außerdem teilen wir Beiträge von anderen Vereinen und Institutionen, wenn wir der Ansicht sind, dass diese auch für unsere Leser interessant sein könnten. Anfragen oder Kommentare beantworten wir zeitnah.

Unsere Beiträge werden täglich von weit über 1.000 Personen gelesen, von vielen Lesern “geliked” und geteilt. Dadurch hat der Pommersche Greif einen hohen Bekanntheitsgrad. Wir halten die Social Media Kanäle für sehr wichtig, weil wir hier auch viele junge Forscher erreichen.

Zum Schreiben und Planen der Beiträge verwenden wir das leicht erlernbare Tool “Hootsuite”, das den Redakteuren paralleles und transparentes Arbeiten ermöglicht.

Wir suchen Verstärkung für unser kleines Social Media Team. Leute, die sich mit Facebook und Twitter auskennen und bereit sind, ihre Kenntnisse zu erweitern.

Damit wir auch morgen noch junge und jung gebliebene Forscher für unseren Pommerschen Greif begeistern können!

Du bist interessiert? Dann schreibe uns:  Mitmachprojekte Pommerscher Greif

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere