Tagungsbericht zum 7. Norddeutschen Archivtag

Kurzmitteilung

Benutzung zwischen Gestern und Morgen – Tagungsbericht zum 7. Norddeutschen Archivtag am 5./6. Juni 2018 in Hannover

Aus dem ausführlichen Bericht über den Norddeutschen Archivtag am 5./6. Juni 2018:
“Anschließend berichteten Alexander Rehwaldt (Stadtarchiv Grevesmühlen) über seine Kooperation mit ancestry und Kirsten Puymann (Gemeinsames Archiv des Kreises Steinburg und der Stadt Itzehoe) über ihre Kooperation mit family search. In Grevesmühlen, einem der ersten archivischen ancestry-Kunden in Deutschland, wurden 2013 rund 5500 Seiten Digitalisate durch ancestry indexiert, wodurch 35.000 Datensätze entstanden, die dem Stadtarchiv Grevesmühlen ermöglichen, die schriftlichen und persönlichen Nutzungsanfragen zügig zu bearbeiten. Wie groß der Nutzerkreis ist, der die kostenpflichtigen Digitalisate auf den Internetseiten von ancestry sucht, blieb unklar. Jedenfalls sei ancestry für die Archive ein „kostenloses Erschließungs- und Bestandserhaltungsprojekt“, weshalb auch eine Projektfortsetzung geplant sei. In Itzehoe, wo sich Kirsten Puymann nach intensiver Beschäftigung mit dem religiösen Background (bekanntermaßen wird diese Initiative von den Mormonen betrieben) für family search als Projektpartner entschied, ist als Ergebnis eine schnellere Recherche für rund 700 jährliche Anfragen (persönlich, schriftlich insbesondere Email) erreicht worden. Das „win-win-Spiel“ (K. Puymann) bringe eine schnellere Recherche auf der archivischen Seite, die Befriedigung religiöser Bedürfnisse auf Seiten von family search zutage.”
https://archivamt.hypotheses.org/6457

Ahnenforschung – die spannende Suche nach den Vorfahren

Kurzmitteilung

Ahnenforschung – die spannende Suche nach den Vorfahren

HR Fernsehen

Gibt es einen berühmten Verwandten, eine dramatische Familiengeschichte? War der Ururur-Großvater vielleicht ein Soldat im Dreißigjährigen Krieg, seine Ehefrau eine Adelige? Fragen, denen Ahnenforscher auf den Grund gehen. service:trends begibt sich mit zwei von ihnen auf eine spannende Reise in die Vergangenheit. Faszination Ahnenforschung – die zunehmende Digitalsierung macht es mittlerweile für jeden möglich, sich auf Spurensuche nach den eigenen Vorfahren zu begeben, ohne dafür Kirchenbücher und Sterberegister wälzen zu müssen. Wir zeigen, wie und wo Sie mit der Suche beginnen können.

https://www.ardmediathek.de/tv/service-trends/Ahnenforschung-die-spannende-Suche-nac/hr-fernsehen/Video?bcastId=3380080&documentId=52969798

„Indexierungs-Lücken“ bei Ancestry

Kurzmitteilung

Kennst du schon die „Indexierungs-Lücken“ bei Ancestry?

Wenn mal wieder einen Eintrag bei Ancestry nicht im Index findet…
Gute Hinweise von der vorfahrensucherin!

https://vorfahrensucher.wordpress.com/2018/02/21/kennst-du-schon-die-indexierungs-luecken-bei-ancestry/

Personenstandsregister

Kurzmitteilung

Personenstandsregister

Auch bei Ancestry gab es diese Woche für Pommern Erweiterungen im Bereich “Östliche preußische Provinzen, Polen, Personenstandsregister 1874-1945 Eine grobe Übersicht hier: 
https://forum.ahnenforschung.net/showpost.php?p=1071844&postcount=7

https://forum.ahnenforschung.net/showpost.php?p=1071845&postcount=8

Ebenfalls schon eingepflegt in unsere Quellendatenbank 
https://pommerscher-greif.de/quellensuche.html

Genealogiedatenbank Ancestry als SLUB-Lizenz

Kurzmitteilung

Ancestry als SLUB-Lizenz

Das ist großartig: Ancestry Zugang in der @SLUBdresden Sächsische Landesbibliothek in Dresden…

Bis zum 7.10.2017 auch von außerhalb des Campus aufruf- und nutzbar.

http://blog.slub-dresden.de/beitrag/2017/09/18/genealogiedatenbank-ancestry-als-slub-lizenz/

 

Ancestry – neue Standesamtunterlagen

Kurzmitteilung

Ancestry – neue Standesamtunterlagen

Ganz viele pommersche Standesamtunterlagen neu bei Ancestry (kostenpflichtig) aus dem Landesarchiv Berlin im Paket “östliche preussische Provinzen” Eine schöne Übersicht hat der Benutzer Valentin1871 in einem Forum gepostet:

http://forum.ahnenforschung.net/showpost.php?p=1031485&postcount=6

Es handelt sich eigentlich um die fehlenden Orte S-Z, wobei die Buchstaben noch nicht komplett online sind. Ancestry hat die Stettiner Standesämter aber mal mit den Ortsteilen alphabetisch einsortiert.

Falsche Zuordnung bei Ancestry

Kurzmitteilung

Falsche Zuordnung bei Ancestry
(kostenpflichtig): Kirchenbuch Groß Zicker Rügen 1762-1783 ab Bild Nr. 258
Kirchenbuch Gorkow Kreis Pasewalk 1605-1715 ab Bild Nr. 299
versteckt in Deutschland, ausgewählte ev. KB 1518-1921 -> OstPreussen -> Darkehmen, Gorkow u Groß Zicker -> Taufen, Heiraten, Tote u Konfirmationen 1605-1791
https://www.ancestry.de/interactive/61456/as906_00000

Ancestry: Personenstandsregister

Kurzmitteilung

Neu bei Ancestry (Kostenpflichtig) Östliche preußische Provinzen, Polen, Personenstandsregister 1874-1945
Schwessin, Kreis Köslin von 1896-1938
Segenthin, Kreis Schlawe von 1881, 1914-1922
Silligsdorf, Kreis Regenwalde von 1938-1944
Soltnitz, Kreis Neustettin von 1874-1938
Sommin, Kreis Bütow von 1874-1938
Sparsee, Kreis Neustettin 1875
Stargord, Kreis Regenwalde von 1938-1944
Starsen, Kreis Schlochau von 1938-1943
http://search.ancestry.de/search/db.aspx?dbid=60749