Schilderstreich in Barth aufgedeckt

Kurzmitteilung

Seit 17 Jahren weist eine Tafel am Platz „Sparlingsrauh“ in Barth (Vorpommern-Rügen) auf das falsche Geburtshaus der Heimatdichterin Martha Müller-Grählert hin.

http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Ribnitz-Damgarten/Schilderstreich-in-Barth-aufgedeckt

Windjammer-Museum Barth

Kurzmitteilung

Windjammer-Museum Barth – Die Welt der historischen Schiffe

Ausstellung: Die Zeit der Windjammer wird wieder lebendig. Eine einzigartige private Sammlung aus über 400 Schiffsporträts und -Dioramen im Windjammer-Museum in Barth. http://www.windjammer-museum.de/

Der NDR berichtet in einem Nordtour-Beitrag über die Ausstellung:
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordtour/Das-Windjammer-Museum-in-Barth,nordtour10720.html

Barth/Adressbuch 1938

Kurzmitteilung

Barth/Adressbuch 1938

Die Erfassung des Adressbuchs Barth 1938 durch den Verein für Computergenealogie ist abgeschlossen.
http://wiki-de.genealogy.net/Barth/Adressbuch_1938

Innerhalb von 9 Tagen erfassten 5 Freiwillige 69 Seiten mit 5.754 Einträgen

Die Daten können wie folgt gesucht werden:
http://des.genealogy.net/barthStadtNordvorpommern1938/search/index

„Mehr Segelschiffe hatte nur Stettin“

Kurzmitteilung

„Mehr Segelschiffe hatte nur Stettin“

“Barth war damals nach Stettin der zweitgrößte preußische Seehafen. “

Eine Abhandlung über Geschichte und Zukunft des Barther Hafens ist jetzt in der Festschrift zum 150. Jubiläum des Stralsunder Nautischen Vereins erschienen. Die Festschrift müsste über den nautischen Verein zu beziehen sein: http://www.nautischer-verein-hst.de/

http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Ribnitz-Damgarten/Mehr-Segelschiffe-hatte-nur-Stettin

Barth/Adressbuch 1938

Kurzmitteilung

Barth/Adressbuch 1938

Projekt des Verein für Computergenealogie:
Liebe Adressbuch-Freunde,
nach Fertigstellung des Projekt Barth 1905 stellen wir
heute das Adressbuch Barth a. d. Ostsee 1938 online.
http://wiki-de.genealogy.net/Barth/Adressbuch_1938

Es handelt sich um ein kleines Projekt, das einfach zu
erfassen ist – also bestens geeignet für Beginner.
Es ist bei der Erfassung nur eine Kleinigkeit zu beachten
http://wiki-de.genealogy.net/Barth/Adressbuch_1938#Abweichende_oder_erg.C3.A4nzende_Regeln_bei_der_Erfassung

Wenn ein Interesse besteht, weitere Adressbücher von Barth
zu erfassen, bitte melden.
Zur Verfügung stehen die Jahre 1906 – 1914, 1920 – 1922, 1926, 1928, 1930

Barth/Adressbuch 1905

Kurzmitteilung

Barth/Adressbuch 1905
Danke, Verein für Computergenealogie 🙂
die Erfassung des Wunschprojekts Barth a. d. Ostsee 1905
wurde abgeschlossen.
http://wiki-de.genealogy.net/Barth/Adressbuch_1905

Innerhalb von 3 Tagen erfassten 3 Freiwillige 33 Seiten mit 3.080 Einträgen.
Die Daten können unter folgendem Link gesucht werden
http://des.genealogy.net/barthStadtNordvorpommern1905/search/index

Buchvorstellung: Barther Bürgerbuch

Kurzmitteilung

Buchvorstellung: Barther Bürgerbuch

Barther Bürgerbuch 1627-1918 mit chronologischem Verzeichnis und Namensregister
Vorstellung am 14. März 2018, 18:30 Uhr, als Band 2 der „Veröffentlichungen des Stadtarchivs Barth“ – im Barther Vineta-Museum.

http://pommerngeschichte.de/buchvorstellung-barther-buergerbuch/

Ein ausführlicher Beitrag dazu auch in der OZ
http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Ribnitz-Damgarten/Ueber-6000-Namen-ehrbarer-Barther-gelistet