Kirchlicher Suchdienst

Kurzmitteilung

Kirchlicher Suchdienst

Bundesarchiv – Suchdienste und Archivarbeit – Eine humanitäre Mission im Bewusstsein der Nachkriegsgesellschaft und in der Gegenwart
Jetzt online:
Die Geschichte des Kirchlichen Suchdienstes und ihr Abbild im Bundesarchiv
Nadine Eckert (Bundesarchiv Bayreuth)
http://www.bundesarchiv.de/fachinformationen/05320/index.html.de

Tagung Suchdienste

Kurzmitteilung

Tagung Suchdienste

Unter den jetzt komplett veröffentlichten Vorträgen zum Thema “Panel 2: Die Nutzbarkeit personenbezogener Unterlagen von Suchdiensten” aus der Tagung des Bundesarchivs “Suchdienste und Archivarbeit – Eine humanitäre Mission im Bewusstsein der Nachkriegsgesellschaft und in der Gegenwart” im Mai 2017 ist für uns Familienforscher besonders der von Frau Wagner interessant:
Die Nutzung der Heimatortskarteien des Kirchlichen Suchdienstes in der Genealogie Edith Wagner (Bundesarchiv Bayreuth)  http://www.bundesarchiv.de/fachinformationen/05320/index.html.de

Bundesarchiv – Suchdienste und Archivarbeit

Kurzmitteilung

Bundesarchiv – Suchdienste und Archivarbeit – Eine humanitäre Mission im Bewusstsein der Nachkriegsgesellschaft und in der Gegenwart

Einzelne interessante Vorträge der Tagung des Bundesarchivs am 10. Mai 2017 in Bayreuth “Suchdienste und Archivarbeit – Eine humanitäre Mission im Bewusstsein der Nachkriegsgesellschaft und in der Gegenwart”
sind bereits online.
Es geht z.B. um das Schicksal der Heimatortskarteien, die jetzt in Bayreuth liegen.
http://www.bundesarchiv.de/fachinformationen/05320/index.html.de

Bundesarchiv – Bestand “Kirchlicher Suchdienst” ab Januar 2017 im Bundesarchiv in Bayreuth nutzbar

Kurzmitteilung

Bundesarchiv – Bestand “Kirchlicher Suchdienst” ab Januar 2017 im Bundesarchiv in Bayreuth nutzbar

Die Bestände B 530 “Kirchlicher Suchdienst” und B 530 KARTEIEN “Karteien des Kirchlichen Suchdienstes” werden ab dem 2. Januar 2017 im Lastenausgleichsarchiv vollständig nutzbar sein.

http://www.bundesarchiv.de/fachinformationen/05258/index.html

2012 – Jahr der Neuerscheinungen

Der Pommerscher Greif brachte 2012 die meisten Buchpublikationen seit seinem Bestehen heraus und wartet aktuell mit besonderen Angeboten (siehe Anzeige als pdf) auf.

Publikationen

Weiterlesen

Seminar Pommerscher Greif in Travemünde

Seit gestern treffen sich Familien-und Ortsforscher in Travemünde. Den Auftakt der Vorträge machte Andre Marten mit einem sehr interessanten Vortrag über die Ahnenforschung im Standesamt. Diesen Vortrag werden wir bald auf der Homepage veröffentlichen.
Heute geht es weiter mit Berichten über die polnischen Bibliotheken, die Dänische Lustration und das Lastenausgleichsarchiv in Bayreuth. Hier berichtet der Autor unseres Buches “Das Lastenausgleichsarchiv Bayreuth als Träger familiengeschichtlicher Quellen” Sonderheft 11.

Hier ein paar Impressionen.