Präsident des Bundesarchivs – “Nicht jedes Original kann erhalten werden”

Kurzmitteilung

Präsident des Bundesarchivs – “Nicht jedes Original kann erhalten werden”

Der Deutschlandfunk Kultur in einem interessanten Gespräch mit Michael Hollmann, dem Präsidenten des Bundesarchivs
„Nicht jedes Original kann erhalten werden“

https://www.deutschlandfunk.de/praesident-des-bundesarchivs-nicht-jedes-original-kann.911.de.html?dram:article_id=440543

Deutsche Dienststelle (WASt)

Kurzmitteilung

Deutsche Dienststelle (WASt)

Anfang 2019 wird die Deutsche Dienststelle (WASt für die Benachrichtigung der nächsten Angehörigen von Gefallenen der ehemaligen deutschen Wehrmacht ) in das Bundesarchiv überführt werden. Die gesetzlich festgelegten Aufgaben werden unter dem Dach des Bundesarchivs weiterhin wahrgenommen. Zu diesem Zweck wird im Bundesarchiv eine eigene Abteilung am Standort Eichborndamm, in Berlin Reinickendorf eingerichtet.

Die Einrichtung war zur Registrierung sämtlicher Personalverluste der Wehrmacht infolge Verwundung, Krankheiten, Tod, Vermisstsein und Kriegsgefangenschaft bestimmt. Auch Personalien von Soldaten, die nach dem Krieg von ihren Angehörigen gesucht wurden, erhielten einen Eintrag in die Datei, die aktuell mehr als 18 Millionen Karteikarten umfasst.
https://www.dd-wast.de/de/startseite.html

Fluchtberichte gesucht

Kurzmitteilung

Das Bundesarchiv weist erneut auf die Bitte der Bundesstiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung hin, Fluchtgeschichten aufzuschreiben. Die ursprüngliche Befristung der Einreichungen bis Ende des Jahres scheint aufgehoben zu sein, gut so!

http://www.bundesarchiv.de/DE/Content/Meldungen/20171124-zeitzeugenberichte-flucht.html

Kirchlicher Suchdienst

Kurzmitteilung

Kirchlicher Suchdienst

Bundesarchiv – Suchdienste und Archivarbeit – Eine humanitäre Mission im Bewusstsein der Nachkriegsgesellschaft und in der Gegenwart
Jetzt online:
Die Geschichte des Kirchlichen Suchdienstes und ihr Abbild im Bundesarchiv
Nadine Eckert (Bundesarchiv Bayreuth)
http://www.bundesarchiv.de/fachinformationen/05320/index.html.de

Bundesarchiv Koblenz

Kurzmitteilung

Bundesarchiv Koblenz

Video: Das Bundesarchiv Koblenz im Portrait
Themen z.B.
Recherchen im Bundesarchiv ermöglichen bewegende Doku über Geiseln von Mogadischu; RAF, Okoberfestattentat, Verrat im Kanzleramt; Wer entscheidet eigentlich, welche Akten aufgehoben werden?; Die Kunst des Aufbewahrens

https://swrmediathek.de/player.htm?show=dd3af420-c18c-11e7-a5ff-005056a12b4c

Tagung Suchdienste

Kurzmitteilung

Tagung Suchdienste

Unter den jetzt komplett veröffentlichten Vorträgen zum Thema “Panel 2: Die Nutzbarkeit personenbezogener Unterlagen von Suchdiensten” aus der Tagung des Bundesarchivs “Suchdienste und Archivarbeit – Eine humanitäre Mission im Bewusstsein der Nachkriegsgesellschaft und in der Gegenwart” im Mai 2017 ist für uns Familienforscher besonders der von Frau Wagner interessant:
Die Nutzung der Heimatortskarteien des Kirchlichen Suchdienstes in der Genealogie Edith Wagner (Bundesarchiv Bayreuth)  http://www.bundesarchiv.de/fachinformationen/05320/index.html.de

Bundesarchiv – Suchdienste und Archivarbeit

Kurzmitteilung

Bundesarchiv – Suchdienste und Archivarbeit – Eine humanitäre Mission im Bewusstsein der Nachkriegsgesellschaft und in der Gegenwart

Einzelne interessante Vorträge der Tagung des Bundesarchivs am 10. Mai 2017 in Bayreuth “Suchdienste und Archivarbeit – Eine humanitäre Mission im Bewusstsein der Nachkriegsgesellschaft und in der Gegenwart”
sind bereits online.
Es geht z.B. um das Schicksal der Heimatortskarteien, die jetzt in Bayreuth liegen.
http://www.bundesarchiv.de/fachinformationen/05320/index.html.de