Epigraphik

Epigraphik

Das Epigraphische Forschungs- und Dokumentationszentrum der Ludwig-Maximilians-Universität München widmet sich der Erforschung der Inschriften des Mittelalters und der Frühen Neuzeit. Es bietet die Möglichkeit in seiner Literatursammlung und Photothek online zu recherchieren. Aus Mecklenburg-Vorpommern sind über 100 Abbildungen vorhanden aus Stralsund, Greifswald und Wolgast. Das Bild stammt von Bornschlegel aus dem Dom St. Nikolai Greifswald.

Photothek-suche: http://www.epigraphica-europea.uni-muenchen.de/db/dia/suchen.php?tab=dia&typ=3

Deutsche Inschriften Online: Greifswald

Inschriften

Die Inschriften der Stadt Greifswald – Internetauftritt

Deutsche Inschriften Online ist ein Kooperationsprojekt verschiedener Akademien der Wissenschaften und anderer wissenschaftlicher Institutionen.
Es gibt eine mehr als 80 Bände umfassende Publikationsreihe “Die Deutschen Inschriften” , in der lateinische und deutsche Inschriften aus dem Mittelalter und der frühen Neuzeit gesammelt, kommentiert und veröffentlicht werden. Weiterlesen