Auf den Spuren des Franz Ludwig Hell – 1850-1913

Ein Gastbeitrag von Christian HELL

Ich bin mit meiner Familie seit 1988 in Hannover ansässig, jedoch gebürtig in Schleswig-Holstein. Dorthin hat es meinen Vater Kurt Hell nach dem 2. Weltkrieg und anschließender britischer Gefangenschaft auch hin verschlagen. In seine Geburtsstadt Stargard i. Pommern konnte er nicht mehr zurück.

Im Laufe der Zeit ist bei mir der Virus der Ahnenforschung übergesprungen und er lässt mich nicht mehr los. Das will ich auch gar nicht. Ich habe es aber leider versäumt, meinen Vater intensiv über seine Familie und seine Heimat zu befragen. Nach seinem Tod ging es leider nicht mehr. Einiges wenige ist mir aber in Erinnerung geblieben.

So hat er von seinem Großonkel Franz Ludwig Hell erzählt, dessen Gemälde in der Tierärztlichen Hochschule in Berlin hängen soll. Dieser Franz Ludwig Hell soll auch in Hannover gelebt haben. Soweit die Erzählungen meines Vaters. Weiterlesen

Zwei Eichen und zwei Linden Die Puttkamer

Kurzmitteilung

Neuerscheinung: Zwei Eichen und zwei Linden Die Puttkamer:

Die Geschichte einer deutschen Adelsfamilie Georg-Jesco von Puttkamer

Über 700 Jahre lang waren die Puttkamer eine der führenden Familien des sogenannten „ostelbischen Grundbesitzeradels“, mit mehr als 300 landwirtschaftlichen Gütern in Hinterpommern.

https://www.westendverlag.de/buch/zwei-eichen-und-zwei-linden/

Ahnenforschung: ZDF-“drehscheibe” über Familiengeschichte in NRW

Kurzmitteilung

Ahnenforschung: ZDF-“drehscheibe” über Familiengeschichte in NRW

TVTipp Ahnenforschung jetzt auch im ZDF

Die “drehscheibe” begibt sich erneut auf Ahnenforschung und gräbt Familiengeschichte aus. Mit Blick auf die Show “Du ahnst es nicht!”, die am Sonntag, 21. Oktober 2018, 13.55 Uhr, im ZDF startet, nimmt die “drehscheibe” bereits von Montag, 15., bis Freitag, 19. Oktober 2018, jeweils in der Sendung ab 12.10 Uhr, die Spur der Vorfahren auf. Familiengeschichte aus Nordrhein-Westfalen bringt eine fünfteilige Reihe ans Licht der Gegenwart – unter dem Motto “Geneal – Endlich Ahnung von den Ahnen”. In der ZDFmediathek sind die Beiträge bereits jetzt online abrufbar.
https://www.presseportal.de/pm/7840/4086054

Die drei ??? und das Geheimnis der dicken Nase

Kurzmitteilung

Die drei ??? und das Geheimnis der dicken Nase – Abenteuer Familienforschung –  Netter Podcast vom @dlfkultur über kids-genealogie, Kinder interviewen die Großmutter

https://www.kakadu.de/abenteuer-familienforschung-die-drei-und-das-geheimnis-der.2728.de.html?dram:article_id=428884

Bild: Kaiser Maximilian und seine Familie, Bernhard Strigel [Public domain], via Wikimedia Commons

Vorpommerntreffen

Kurzmitteilung

Einladung zum Treffen der Arbeitsgemeinschaft und Forschergruppe -Familiengeschichte Vorpommern

-für alle Ansprechpartner aus Vorpommern, Mitarbeiter und willkommene Gäste.

Im Vorfeld möchten wir feststellen das dieses Treffen ein Mix aus Diskussion, Plausch und Gesprächen sein soll.

Am Samstag den 20.10.2018 treffen wir uns im Hotel Ostseeländer
Gustav-Jahn-Straße 6, 17495 Züssow https://www.hotel-ostseelaender.de/
um 9 Uhr bis ca. 17-18Uhr, ganztags.

Tagungsraum mit Tagungstechnik
Tagungsgetränke im Raum ganztags (Wasser und Apfelsaft)
Kaffeepause am Vormittag mit Obst und Gebäck
Mittagessen als Hauptgang und Dessert inkl. Wasser
Kaffeepause am Nachmittag mit Kuchen
Abendessen

Vorgesehen ist eine ungezwungene Zusammenkunft mit ein wenig Programm:
-Archion, fest buchen ja oder nein?
-Diskussion über den Ausbau der überregionalen Dateien Schiffer, Schiffe, Fischer usw. und Armeeangehörige in Vorpommern,
-neue überregionale Dateien? wenn ja welche?
-Sekundäre Quellen und deren Bedeutung für die Heimatforschung,
-wie vermitteln wir der Jugend die Geschichts- Heimat- und Ahnenforschung?,
-Aufarbeitung des Archivmaterials vom 15.10.-19.10 (Wunschzettelaufarbeitung)
-Gespräche über neue Mitglieder und deren Aufnahme in die Forschergruppe
-Familiengeschichte-Vorpommern-,
-die Greif-Bibliothek ist am 20.10.2018 geöffnet und kann besucht werden,
-mit im Vordergrund steht auch, ein gegenseitiges Kennenlernen für bessere Zusammenarbeit.
(Die Reihenfolge der Diskussionsthemen stand bei deren Aufstellung noch nicht fest)
Voraussichtliche Kosten für den Samstag ca. 47,50 – 60,00 Euro.
Übernachtungen möglich, Einzelzimmer 60,00 Euro pro Nacht,inklusive Frühstück.
Um Anmeldung wird gebeten bis zum 07.10.2018 an Willi Köhler

Rügen: Der Ehering meines Großvaters

Kurzmitteilung

Rügen: Der Ehering meines Großvaters

Wunderschön.. Familiengeschichte auf Rügen

Buddeln am Strand. Und plötzlich fehlt der Ring am Finger. Ein Erbstück. Panik. Wut. Trauer. Hitze. Sand. Buddeln am Strand. Eine Urlaubsgeschichte
https://www.zeit.de/kultur/2018-08/ruegen-ostsee-strand-ring-urlaubsgeschichte

Oral History

Kurzmitteilung

Oral History

Die jetzt online lesbare Ausgabe 2/2018 der Zeitschrift “Der Archivar” hat als Schwerpunktthema dieses Mal „Erlebte Geschichte als Quelle. Überlieferung von Oral History“.
Nicht anderes betreiben wir Familienforscher – im idealen Fall am Anfang unserer Suche. Lesenswert!
https://www.augias.net/2018/06/14/8856/