“Reichsvereinigung der Juden in Deutschland”

Kurzmitteilung

“Reichsvereinigung der Juden in Deutschland”

Vor 75 Jahren wurde die “Reichsvereinigung der Juden in Deutschland” aufgelöst, ein Zwangsverband unter Kontrolle der Gestapo. Das Vermögen wurde beschlagnahmt, die Mitglieder deportiert.
Ein Teil der von der Reichsvereinigung geführten Kartei ist erhalten geblieben und online über @itsarolsen recherchierbar:
https://digitalcollections.its-arolsen.org/01020401

Mit geographischen Suchbegriffen im Schlitz beim Personenindex findet man zahlreiche pommersche Personen.

ITS Arolsen

Kurzmitteilung

73. Jahrestag der Befreiung von den Nazis: Akten gegen Fake News

Ein lesenswerter Bericht über den International Tracing Service – ITS Arolsen (Internationaler Suchdienst ) und dessen Neuausrichtung nach Trägerwechsel 2012.

https://taz.de/73-Jahrestag-der-Befreiung-von-den-Nazis/!5500783/

Wie Tamara Dziura unverhofft zu vier Tanten und Onkeln kam

Kurzmitteilung

Wie Tamara Dziura unverhofft zu vier Tanten und Onkeln kam

Eine sehr bewegende Geschichte.. via International Tracing Service – ITS Suchdienst

http://www.hessenschau.de/gesellschaft/wie-tamara-dziura-unverhofft-zu-vier-tanten-und-onkeln-kam,its-suche-100.html

Gesamtinventar online

Kurzmitteilung

ITS Inventar online

Der International Tracing Service (ITS) hat sein Gesamtinventar im Internet veröffentlicht. Es bietet einen Überblick über die Archivbestände des ITS, zu denen rund 30 Millionen Dokumente über die nationalsozialistische Verfolgung und Zwangsarbeit sowie das Schicksal der Überlebenden zählen. Seit 2013 sind die Originaldokumente des Archivs Teil des UNESCO-Weltdokumentenerbes „Memory of the World“.
Darunter z.B. etliches zum Lebensborn-heim #Pommern in Bad Polzin.
https://www.its-arolsen.org/presse/pressemitteilungen/pressemitteilung-detail/news/detail/News/gesamtinventar-online/