Kalender 1705

Kurzmitteilung

Regeln aus dem Kalender 
Im April 1705 schlägt der Kalender vor, die Haare am 5. des Monats zu schneiden, am zweiten solle man abführen (purgieren); Holz fällen und Kinder entwöhnen am siebten. Auch die Termine zum Aderlassen, Schröpfen und Pflanzen sind angegeben.
Quelle: Verbesserter Vor-Pommerscher Land- und Haus-Calender (1705)

http://www.digitale-bibliothek-mv.de/viewer/object/PPN1011853299_1705/1/

Weitere Ausgaben: http://www.digitale-bibliothek-mv.de/viewer/toc/PPN1011853299/1/LOG_0000/

Kalender 1705

Kalender 1705

Kalender 1705

Kalender 1705-2

 

Kalenderreform in Pommern

Google Doodle zur Einführung des gregorianischen Kalenders

Google Doodle zur Einführung des gregorianischen Kalenders

Heute feiert Google mit einem Doodle,  dass vor genau 434 Jahren der Gregorianische Kalender eingeführt wurde und damit den bis dahin bestehenden julianischen Kalender ablöste.

Dieser Termin der Kalenderreform galt allerdings erst nur für die katholischen Länder, eines der ersten evangelischen Länder, dass den gregorianischen Kalender 1612 einführte, war das Herzogthum Preussen . Zu diesem Zeitpunkt war Pommern aber noch ein eigenständiges Herzogthum. Im übrigen protestantischen Teil Deutschlands und den schwedischen Provinzen wurde der gregorianische Kalender erst 1700 eingeführt (http://kalendersysteme.de/deutsch/kalender/systeme/systeme/kalender_19.html), auf den 18.Februar julianischer Zeitrechnung folgte also der 1. März 1700 nach neuer Zeitrechnung.

Ein hilfreiches Werkzeug für die Umrechnung ist das frei herunterladbare Programm GenTools6.