Reise durch Pommern (4) – Hotels im See-, Sol- und Moorbad Kolberg

Kolberg, See- Sol- Moorbad, im Regierungsbezirk Köslin, Provinz Pommern, liegt an der Mündung der Persante in die Ostsee, etwa 54 Grad nördlicher Breite und 16 Grad östlicher Länge und hat 26300 Einwohner. Die Stadt erstreckt sich über eine Fläche von etwa 2 1/2 km im Durchmesser. 

Kolberg hat in den Sommermonaten ein kühles, durch häufige Seewinde angenehm erfrischendes Klima. In den Sommermonaten, zu den Tageszeiten, die die Kurgäste vorwiegend zum Aufenthalte am Strande benutzen, wehen Seewinde, die nachts den Landwinden Raum geben. Eine Folge davon ist die so wohltuend wirkende kühle Tagestemperatur gerade in der heißesten Jahreszeit. Weiterlesen

Adventskalenderbeiträge 17. – 23. Dezember

Kurzmitteilung

Adventskalenderbeiträge 17. – 23. Dezember und 24. Dezember und ein Weihnachtsgruß

Kolberg: Bombenfund am Strand

Kurzmitteilung

Kolberg: Bombenfund am Strand

Nach dem Fund einer Weltkriegsbombe kommt es zu Strandsperrung und Evakuierungen in Kolberg – Kolobrzeg . Die Bomben liegen im Wasser vor Podczele.

https://dorzeczy.pl/kraj/73530/Kolobrzeg-Zamknieta-plaza-i-ewakuacja-Znaleziono-bomby.html

Tourismus in Kolberg – Ein Interview mit Jerzy Wolski – brylla reisen

Kurzmitteilung

Tourismus in Kolberg – Ein Interview mit dem stellvertretenden Bürgermeister von Kolberg, Jerzy Wolski. Kolobrzeg
“Der Tourismus ist unser Hauptwirtschaftszweig. Er generiert die meisten Arbeitsplätze und deshalb ist Tourismus in Kolberg für die Einwohner so wichtig.”

https://brylla-reisen.de/blog/kolberg-ostsee/tourismus-in-kolberg-ein-interview-mit-jerzy-wolski/

Neues aus Pommern bei Archion

Kurzmitteilung

Neues aus Pommern bei Archion

Am 21.06. wurden bei Archion (kostenpflichtig) Digitalisate evangelischer Kirchenbücher (ursprünglich im EZA) veröffentlicht aus den Kreisen Kolberg-Körlin, Randow, Schlawe, Stettin-Stadt und Ueckermünde

https://www.archion.de/de/news/neue-digitalisate/

Zwei Millionen Bilder in der Deutschen Fotothek online

Kurzmitteilung

Zwei Millionen Bilder in der Deutschen Fotothek online

Es gibt jetzt mehr als zwei Millionen Bilder in der deutschen Fotothek http://www.deutschefotothek.de/ , darunter zahllose aus Pommern: Ansichtskarten, Kunstphotographien, Landkarten und auch die farbige Dokumentation der Deckenbemalung des Doms zu Kolberg durch den Fotografen Rudolf Schulze-Marburg. Die Kirche wurde im Krieg zerstört und in den 70er Jahren wieder aufgebaut.

Fresko aus dem Kolberger Dom

Fresko aus dem Kolberger Dom

https://blog.slub-dresden.de/beitrag/2018/06/05/grenze-ueberschritten-zwei-millionen-bilder-in-der-deutschen-fotothek-online/