Mit Elizabeth von Arnim nach Rügen und Pommern

Kurzmitteilung

Geliebte Gärten und eine Märcheninsel
Mit Elizabeth von Arnim nach Rügen und Pommern

Elisabeth von Arnim (http://ift.tt/1bEigsv) hiess eigentlich Mary Annette Beauchamp und wurde 1866 in Australien geboren. Als Schriftstellerin bekannt wurde sie mit ihrem Erstling “Elisabeth und ihr Garten”, dem viele weitere erfolgreiche Romane folgten. 1891 heiratete sie Henning von Arnim-Schlagenthin und zog 1896 mit ihm nach Gut Nassenheide (Rzędziny) im Kreis Randow, wo sie bis 1908 lebte. Oft fuhr ihre Familie in die Sommerfrische nach Rügen, was sie auch in ihren Romanen verarbeitete. Ihre Bücher “Elisabeth und ihr Garten” und “Elisabeth auf Rügen” sind immer noch sehr beliebt.
Leseprobe aus “Elisabeth und ihr Garten” ? http://ift.tt/1ERIBRn

http://www.deutschlandfunkkultur.de/geliebte-gaerten-und-eine-maercheninsel-mit-elizabeth-von.942.de.html?dram%3Aarticle_id=392735

Randower Kleinbahn

Kurzmitteilung

Randower Kleinbahn
Zur Erinnerung: Gestern vor 120 Jahren, am 10.5.1897, wurde der erste Abschnitt der Randower Kleinbahn feierlich in Anwesenheit des Oberpräsidenten der Provinz Pommern Viktor Robert von Puttkamer eröffnet. Die Strecke reichte von Stöven bis zur Stolzenburger Glashütte und wurde 1905/06 bis Neuwarp weitergeführt. Nach dem Krieg wurden im deutschen Teil die Schienen abgebaut, heute ist die Trasse ein Wander- und Radfahrweg.
https://de.wikipedia.org/wiki/Randower_Kleinbahn

Das Bild (Quelle: www.blankensee.de) zeigt den Haltepunkt Nassenheide Ziegelei.