Windjammer-Museum Barth

Kurzmitteilung

Windjammer-Museum Barth – Die Welt der historischen Schiffe

Ausstellung: Die Zeit der Windjammer wird wieder lebendig. Eine einzigartige private Sammlung aus über 400 Schiffsporträts und -Dioramen im Windjammer-Museum in Barth. http://www.windjammer-museum.de/

Der NDR berichtet in einem Nordtour-Beitrag über die Ausstellung:
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordtour/Das-Windjammer-Museum-in-Barth,nordtour10720.html

Dampfeisbrecher Stettin

Kurzmitteilung

Dampfeisbrecher Stettin

Bei einem Schiffsunglück in Rostock wurde der Dampfeisbrecher Stettin beschädigt 🙁

Die Stettin war 1933 der größte Eisbrecher unter deutscher Flagge. Das Schiff sollte den Zugang zum Stettiner Haff und den Seeweg von Stettin nach Swinemünde und zur Ostsee eisfrei halten. Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs wurde der Eisbrecher zum Flüchtlingsschiff: Im März 1945 nimmt das Schiff in Stettin 500 Kriegsflüchtlinge an Bord und bringt sie sicher über die Ostsee nach Kopenhagen. Nach dem Krieg war die Stettin in Hamburg beheimatet.
http://www.dampf-eisbrecher-stettin.de/

http://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Hanse-Sail-Untersuchung-nach-Schiffskollision-,schiffskollision206.html