Insel Öhe vor Rügen

Kurzmitteilung

Seit 700 Jahren in Familienbesitz

Toll: Die Insel Öhe vor Rügen ist seit 700 Jahren im Familienbesitz. Der Name des Eilands kommt vom mittelnorddeutschen Wort “Oie”, was so viel wie “feuchte Wiese” bedeutet.

http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Ruegen/Inseln-um-Ruegen

Dem Leuchtturmwärter Schilling auf der Spur

Kurzmitteilung

Dem Leuchtturmwärter Schilling auf der Spur

Mitte Dezember berichtete die OZ  “Dirk Schilling, Nachfahre des berühmten Leuchtturmwärters am Kap Arkona ist auf Spurensuche.” http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Ruegen/Urenkel-des-Leuchtturmwaerters-vom-Kap-auf-Spurensuche

Natürlich konnte dem Mann mit etwas Familienforschung, in diesem Fall durch Archivare und Pfarrer vor Ort geholfen werden 🙂
http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Ruegen/Bildergalerien-Ruegen/Dem-Leuchtturmwaerter-auf-der-Spur