Hans Bredow

Kurzmitteilung

Hans Bredow wurde am 26. November 1879 in Schlawe geboren ( † 9. Januar 1959 in Wiesbaden) Er war ein deutscher Hochfrequenztechniker und gilt als der Vater des Rundfunks. Im 1954 aufgezeichneten Interview berichtet er über den Beginn des Rundfunks im Ersten Weltkrieg. Download als mp3:


Otto Mellies

Kurzmitteilung

„Glück allein reicht nicht“: Otto Mellies spricht über sein Leben – Erfolg und Tragik

Die bewegende Fluchtgeschichte des Schauspielers Otto Mellies (* 19. Januar 1931 in Schlawe, Pommern).1945, als die Rote Armee eingerückt war, gingen seine Mutter und eine seiner Schwestern freiwillig in den Tod, auch die Kinder der Schwester starben. Seine Schwester Irmgard reiste “zurück” nach Stolp und holte den Jungen.
https://www.mz-web.de/kultur/-glueck-allein-reicht-nicht–otto-mellies-spricht-ueber-sein-leben—erfolg-und-tragik-29387514

Direkt zum Anhören: https://www.mz-web.de/blob/29385696/a756e0919814759d0a115d477ac17c75/audio-12-08-2017-11-18-40-data.mp3

Geschichte der Stadt Zanow

Kurzmitteilung

Geschichte der Stadt Zanow

Zum ersten Mal digital: Geschichte der Stadt Zanow [Kreis Schlawe] : nach archivalischen und anderen Quellen zusammengestellt
Raasch, Reinhold Berlin, ca 1911
http://pbc.gda.pl/dlibra/docmetadata?id=68561

Marienkirche in Schlawe Sławno

Kurzmitteilung

Die Fassade der Marienkirche in Schlawe Sławno soll bis Ende Oktober 2018 restauriert werden. Die Kosten belaufen sich auf fast 3 Mio. PLN, davon stammen über 2,5 Mio. PLN aus EU-Mitteln Die Marienkirche (polnisch: Kościół Mariacki) ist der größte Sakralbau in Sławno. Gestiftet wurde die Kirche im Jahr 1326-1364 von Fürstin Sofia, die Gemahlin von Barnim des Großen, Herzog von Pommern-Stolp. Die Kirche wurde im Krieg schwer beschädigt (Foto: https://d-nm.ppstatic.pl/k/r/32/fa/5193123a5960a_o.jpg?1420066800 ) und danach wieder aufgebaut. http://www.wzp.pl/biuro-prasowe/biuro-prasowe/aktualnosci/zabytek-w-slawnie-odzyska-dawny-blask

Bild: By Daniel Naczk (Own work) [CC BY-SA 3.0 ] via Wikimedia Commons

Bildband Kreis Schlawe

Kurzmitteilung

Bildband Kreis Schlawe
Ein sehr schöner komplett zweisprachiger Bildband über den Kreis Schlawe wurde in der neugestalteten Bałtycka Biblioteka Cyfrowa – Baltic digital library- veröffentlicht:
Powiat sławieński w malarstwie i grafice – Kreis Schlawe in Malerei und Grafik
https://www.bibliotekacyfrowa.eu/dlibra/publication/62730/edition/56051

Sławno: Lapidarium

Kurzmitteilung

Sławno: Lapidarium

Unser Thema im November: Friedhöfe zerstört-renoviert-erhalten
Vom ehemaligen jüdischen Friedhof in Schlawe – Sławno waren nach dem Krieg kaum noch Spuren zu entdecken. Grabsteine sollen in den 60ern zum Straßenbau verwendet worden sein. In diesem Jahr hat man nun ein Lapidarium errichtet mit den Resten von Steinen, die noch erhalten waren.
Infos auch auf https://sztetl.org.pl/pl/miejscowosci/s/281-slawno

http://slawno.naszemiasto.pl/artykul/slawno-lapidarium-zdjecia-upamietnienie-gminy-zydowskiej,4240234,artgal,t,id,tm.html

Historische Stadtpläne Polen

Kurzmitteilung

Historische Stadtpläne Polen

Die Seite http://stareplanymiast.pl/ sammelt historische Stadtpläne aus Polen. Wenn man den polnischen Namen der gesuchten Stadt kennt, findet man im Menu w/g miast in der Kopfzeile auch viele pommersche Städte. Ganz unten auf der jeweiligen Seite findet sich auch der Link zum Projektion der historischen Karte auf einen modernen Google-Plan “Bezpośredni link do nakładki:” Die Transparenz lässt sich dort oben rechts mit einem Schieber einstellen, so kann man moderne Straßennamen für historische Bezeichnungen finden.
Enthalten: Belgard, Rügenwalde, Kolberg, Köslin, Rummelsburg, Schneidemühl, Schlawe, Stolp, Stettin, Stargard, Swinemünde, Treptow, Stolpmünde, Flatow, Falkenburg.