Bockwindmühle auf Usedom

Kurzmitteilung

Neue Flügel für Bockwindmühle auf Usedom

Alte Mühlen faszinieren…
Der Standort der Bockwindmühle Pudagla auf Usedom ist bereits 1693 auf einer schwedischen Matrikelkarte eingezeichnet. Damals hatte Joachim Schröder den Erb- und Kaufkontrakt inne. Müllermeister Jacob Schmidt übernahm 1779 die Mühle von seinem Stiefvater und bis 1996 blieb die Mühle im Besitz der Familie.
Jetzt brauchte sie neue Flügel.
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Neue-Fluegel-fuer-Bockwindmuehle-auf-Usedom,nordmagazin51098.html