Gingst – Neues beim Arbeitskreis Familiengeschichte Vorpommern

Kurzmitteilung

Neues beim Arbeitskreis Familiengeschichte Vorpommern

Namenverzeichnis Tod und Bestattung im Kirchspiel Gingst auf Rügen: 1778-1791
Bereitgestellt von Norbert Wewezer für den Arbeitskreis „Familiengeschichte Vorpommern“.
Aus handschriftlichen Quellen abgeschrieben und nach Familien geordnet von Karen Feldbusch.

https://familiengeschichte-vorpommern.de/files/Insel%20Ruegen/Namenverzeichnis_Tod_und_Bestattung_Gingst_1778_1791.pdf

Bild von Gerhard Giebener (Wirkt auf den ersten Blick etwas verschlafen …) [CC BY 2.0 (https://ift.tt/2HnEhxc], via Wikimedia Commons

Gingst

Gingst

 

Staatskalender

Kurzmitteilung

Staatskalender

Für jeden, dessen Vorfahren in Vorpommern irgendein Amt innehatten, sei es staatlich oder in der Kirche oder sogar in einem DamenStift lebten ist der jährlich erschienene Schwedisch-Pommersch-Rügianischer StaatsCalender eine Quelle ersten Rangs.
Bildbeispiel aus 1760

Neuer Pommersch-Rügianischer Staats-Kalender 1749-1752
http://www.digitale-bibliothek-mv.de/viewer/toc/PPN1010925350/1/LOG_0000/

Schwedisch-Pommersch-Rügianischer Staats-Calender 1753 – derzeit 1805
http://www.digitale-bibliothek-mv.de/viewer/toc/PPN1011066386/1/LOG_0000/

Staats-Kalender für Neu-Vor-Pommern und Rügen derzeit 1817 – 1820
http://www.digitale-bibliothek-mv.de/viewer/toc/PPN1011145065/1/LOG_0000/

Provinzial-Kalender für Neu-Vorpommern und das Fürstentum Rügen 1821 (enthält ein “Alphabetisches Verzeichniß der gesammten Güter und Dörfer in Neu-Vor-Pommern und Rügen”
http://www.digitale-bibliothek-mv.de/viewer/toc/PPN1011148889/1/LOG_0000/

Bergen auf Rügen und Demmin

Kurzmitteilung

Bergen auf Rügen und Demmin

Neu beim Arbeitskreis „Familiengeschichte Vorpommern“
Bergen: Namenverzeichnis Bürgerbuch: 1816-1906
Demmin: Verzeichnis der Kantonisten die ausgetreten sind 1791-1803
Demmin: Verlangte, eingezogene und abgesandte Kantonisten und Rekruten für das stehende Heer 1811-1815

https://familiengeschichte-vorpommern.de/neu-in-unserem-bestand.html

Bild: Bergen. 300-Jahrfeier mit Reitern in historischen Kostümen Deutsche Fotothek‎
CC BY-SA 3.0 de , via Wikimedia Commons

Die Kirche im Dorf lassen

Kurzmitteilung

Fördervereine

Erfreulich: Immer mehr Menschen in Mecklenburg-Vorpommern engagieren sich für den Erhalt von Kirchen, obwohl die Zahl der Gläubigen weiter abnimmt.
https://www.svz.de/regionales/mecklenburg-vorpommern/die-kirche-im-dorf-lassen-id20081187.html

Virtuelles Landesmuseum auch für Vorpommern

Kurzmitteilung

Virtuelles Landesmuseum auch für Vorpommern

Am Sonntag 13. Mai 2018: Freischaltung des Vorpommernteils im Virtuellen Landesmuseum

Jetzt müsste nur noch die Webadresse angepasst werden …..
https://www.landesmuseum-mecklenburg.de/

EU hilft Dörfern in Vorpommern

Kurzmitteilung

EU hilft Dörfern in Vorpommern

Die Pfarrscheune Wusterhusen steht auf der Liste der von der EU geförderten Projekte: http://www.kirche-mv.de/Pfarrscheune-Wusterhusen-Wiedergeburt-als-Dorfzent.8386.0.html

Auch gefördert wird die Einrichtung einer Ausstellung im Mausoleum der Familie Weißenborn in Ludwigsburg.

http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Greifswald/EU-hilft-Doerfern-in-Vorpommern