„Topographie der Neumark“ von 1816

„Topographie der Neumark“ von 1816

Dramburg, Schivelbein, Arnswalde, Friedeberg – diese Kreise gehörten z.T. lange zur Neumark. Da ist die „Topographie der Neumark“ von 1816 hilfreich, die zu jedem Ort auch die für den Familienforscher so wichtige kirchliche Zuordnung angibt.

https://kpbc.umk.pl/dlibra/publication/246207/edition/251944/content