Vergrabene Familienschätze in Gablauken

Vergrabene Familienschätze in Gablauken

Aus der Nachbarschaft: Im ehemals westpreussischen Gubławki – Gablauken in der Nähe von Preußisch-Eylau hat ein Junge die Gegenstände gefunden, die Hans Joachim von Finckenstein in der Nähe seines Familienbesitzes vor der Flucht vergraben hatte. Er starb 1945 in einem Kriegsgefangenenlager und nahm so sein Geheimnis mit ins Grab. Sein über 80 jährige Tochter wird gefundene Gegenstände wieder zurück bekommen. Darunter befinden sich Fotos, Briefe und wohl auch Tagebücher.

Vidoeo und Bericht auf polnisch: https://www.tvn24.pl/ilawa-14-latek-odkryl-w-lesie-rzeczy-pruskiej-rodziny,834399,s.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.