Weihnachten 1871 in Dramburg

Weihnachten 1871 in Dramburg

Passend zu unserem Adventskalender mit Werbung aus Pommern hat Tomasz Choroba auf seiner Dramburg-Seite weihnachtliche Anzeigen aus dem Dramburger Kreisblatt vom 20.12.1871 veröffentlicht. Die kann man genießen, auch ohne den polnischen Text zu verstehen.
Und wieder ein neues Wort gelernt: Alfenide = Neusilber ist die Bezeichnung für eine Kupfer-Nickel-Zink-Legierung mit hoher Korrosionsbeständigkeit, Festigkeit und silberähnlichem Aussehen. (https://de.wikipedia.org/wiki/Alfenide)

http://dramburg.blogspot.com/2018/12/swieta-bozego-narodzenia-w-1871-roku-w.html

Ein Gedanke zu „Weihnachten 1871 in Dramburg

  1. Sehr interessante Werbung. Dramburg ist meine Geburtsstadt.
    Ellen Nörenberg

Kommentare sind geschlossen.